Zurück zur Startseite:  
Die Bücherkiste
www.detlef-heinsohn.de

Ablauf einer Bücher-
bestellung
Wir über uns
eMail  an uns Bücher-Kategorien 
Autoren Schlagworte
Illustratoren Bildergalerie
Aktuelle Bücherneuzugänge
Zurück zur Übersicht:  Kinderbücher
 

Ausgaben von
Julie Kniese

Julie Kniese (auch: Julie Boeß-Kniese, Ehename: Julie Boeß, geb. am 15. April 1880 in Frankfurt/M.; gest. am 15. Februar 1972 in Weimar) war eine deutsche Schriftstellerin.

Julie Kniese war die Tochter des Chorleiters und Dirigenten Julius Kniese. Sie besuchte eine höhere Töchterschule in Bayreuth; später war sie als Religionslehrerin tätig und leitete ein evangelisches Kinderheim im böhmischen Turn. Seit 1915 veröffentlichte sie literarische Werke; daneben war sie Anhängerin der okkulten Lehre des "siderischen Pendelns" und schrieb Beiträge für das "Zentralblatt für Okkultismus". Sie war verheiratet mit dem Bildhauer Berthold Boeß und lebte zuletzt in Weimar.

Julie Kniese schrieb erzählende Werke für Kinder und Jugendliche sowie Stücke für das Laientheater. Ihre während des Dritten Reiches erschienenen Bücher "Der Wildling vom Kauzenhof", "Auf den Spuren der Ahnen" sowie "Achtung! Luftgefahr!" standen nach 1945 in der Sowjetzone bzw. der frühen DDR auf der "Liste der auszusondernden Literatur".

 

 


 

Julie Kniese:
Die lustige Schar von Klasse 7
Eine fröhliche Mädelgeschichte

Loewes Verlag, Stuttgart; Ausgabe von 1940, 110 Seiten; Leinenrücken mit Hartpappeinband, mit Illustrationen von Heinz Schubel, Buchkanten bestoßen; Buch in befriedigendem altersgemäßen Zustand;

Preis: 9 EUR

 

Hier zur Illustratoren-Galerie mit typischen Arbeiten von Heinz Schubel

 


 

Julie Kniese:
Lustige Schwester Lo

Loewes Verlag, Stuttgart; Ausgabe von 1964, 88 Seiten; rundum lackierter fester Hartpappeinband, mit sehr schönen Illustrationen von Heinz Schubel, Buchkanten bestoßen; Buchkanten etwas bestoßen; guter altersgemäßen Zustand;

Preis: 9 EUR 

Hier zur Illustratoren-Galerie mit typischen Arbeiten von Heinz Schubel

 


 

Julie Kniese:
Unser Mädel
Eine lustige Schulgeschichte

Loewes Verlag, Stuttgart; Erstausgabe von 1951, 96 Seiten; Leinenrücken mit Hartpappeinband, mit sehr schönen Illustrationen von Heinz Schubel, Buchkanten etwas bestoßen; Buch in sehr gutem altersgemäßen Zustand;

Preis: 11 EUR

 

Hier zur Illustratoren-Galerie mit typischen Arbeiten von Heinz Schubel

 


 

Julie Kniese:
Hans Michele
und andere Erzählungen

Loewes Verlag, Stuttgart; Ausgabe um 1935, 96 Seiten; Leinenrücken mit Hartpappeinband, mit einem Buntbild und 15 Textillustrationen von Willy Planck, Buchkanten etwas bestoßen; Buch in gutem altersgemäßen Zustand;

Preis: 9 EUR

 

Hier zur Illustratoren-Galerie mit typischen Arbeiten von  Willy Planck

 


 

Julie Kniese:
Ein halb Dutzend in Freiheit
Eine fröhliche Mädelgeschichte

Loewes Verlag, Stuttgart; Ausgabe um 1930, 96 Seiten; Leinenrücken mit Hartpappeinband, mit einem Buntbild und 15 Textillustrationen von Willy Planck, Buchkanten etwas bestoßen; Buch in gutem altersgemäßen Zustand;

Preis: 9 EUR

 

Hier zur Illustratoren-Galerie mit typischen Arbeiten von  Willy Planck

 

 

 

 

In folgender Kategorie
haben wir ebenfalls Ausgaben von
Julie Kniese : (bitte Mausklick auf die Kategorie)

Kinderbücher - Kinderbuchserien - Göttinger Jugendbände - Gänseliesel-Ausgaben für die Kleinsten
 
Zurück zur Übersicht:  Kinderbücher

Zurück zur Startseite:  
Die Bücherkiste
www.detlef-heinsohn.de

Ablauf einer Bücher-
bestellung
Wir über uns
eMail  an uns Bücher-Kategorien 
Autoren Schlagworte
Illustratoren Bildergalerie
Aktuelle Bücherneuzugänge
Alle angebotenen Bücher sind antiquarische Einzelstücke - keine Neuware!