Ablauf einer
Bücherbestellung
eMail  an uns

zurück zur Startseite:   Die Bücherkiste    www.detlef-heinsohn.de

Kategorien Autoren Schlagworte Illustratoren
Alle angebotenen Bücher sind antiquarische Einzelstücke - keine Neuware!

Übersicht:  Kategorien
Übersicht:  Literatur

Übersicht: Zeitschriften und Zeitungen

 

Weltbild
Die Lese - Illustrierte

Weltbild: die Lese-Illustrierte  war eine von 1946 bis 1961 erschienene deutsche Illustrierte, die zunächst vom Münchener Verlag Th. Martens & Co verlegt wurde.
Im Juli 1960 wurde die Zeitschrift an den Ringier-Verlag verkauft, ehe sie im Zuge einer Versteigerung im April 1961 vom Verleger Helmut Kindler erworben wurde.
Noch im selben Jahr ging die Weltbild in der 
Revue  auf.

Das ältere Emblem der Zeitschrift

Das neuere Emblem der Zeitschrift

Die Ausgaben erschienen zweimal monatlich. Das Format ist jeweils Übergröße 37 x 27 cm.
Die Ausgaben sind anfangs nicht geheftet; die Bögen sind wie bei einer Zeitung ineinandergelegt.

Der Umfang der Hefte beträgt anfangs jeweils 32 Seiten, später 40 Seiten.

Geschehnisse in aller Welt werden behandelt: Aus Politik und Sport, von länderkundlichen bis zu Mode-Beiträgen.
Die Ausgaben sind reichhaltig illustriert. Ständige Rubriken z.B.: Rätselseite - Horoskop - Glossen und Histörchen - Der Leser hat das Wort - Bilderwitze.
Außerdem enthalten die Hefte interessante zeitgenössische Werbung.

 

Nr. Inhalte Bemerkungen Preis in EURO
1. Sept.-Heft 1952 Die märchenhaften 7 Jahre der Evita Peron; Lebensgefahr für die Erde: Erosion durch Raubbau am Wald - Bericht über eine Bewegung gegen die Eingriffe in die Natur; Über Rocky Marciano - Die weiße Hoffnung im Boxen; Bericht aus Indien: Gelübde in diesem Land; Schönheitstipps für die Haut von Cornell Borchers, Ilse Petri, Ilse Werner, Ruth Leuwerick u.a.; Jürgen Thorwald: Wer raubte Lindberghs Baby?; Die Fütterung der Tauben von San Marco; Über die Studentin Barbara Pleyer, die bei der Eröffnung der Olympischen Spiele die Welt zum Frieden aufrufen wollte
zur Zeit vergriffen
kleinere Einrisse und Knicke an den Heftkanten, insgesamt befriedigender altersgemäßer Zustand  
2. Sept.-Heft 1952 Geschichte des Hotels Adlon in Berlin; Über die friedliche Nutzung und Forschung der Atomenergie heutzutage in Deutschland; Vom Psychologen: Was sagt die Form der Nase über den Charakter?; Zweiter Teil: Die 7 märchenhaften Jahre der Evita Peron; Modeneuheiten in den USA; Die Weltreise des Franzosen Le Toumelin mit einem Boot ohne Motor und Radio; Stars zu Hause: Stewart Granger - Jean Simmons; Über den Clown Charlie Rivel; Trachtenfest am dänischen Königshof  kleinere Einrisse und Knicke an den Heftkanten, wellig nach überstandenem Feuchtigkeitsschaden - aber alles noch gut lesbar; insgesamt noch befriedigender altersgemäßer Zustand 4
1. Okt.-Heft 1952 Über die Entlarvung einer gefährlichen Rauschgiftbande (Bildreportage); Zufälliges Treffen von Hildegard Knef im D-Zug; Maßnahmen des französischen Ministerpräsidenten Pinay gegen die Teuerung; Möbel mit Pfiff; die sieben märchenhaften Jahre der Evita Peron (3. Teil); Neueste Mode bei Regenwetter; Agnes Bernauer: Film über die Liebestragödie; Italiens Wunderkind Ottavio Fabbri, der Kunstkritiker; Kleine Geschichten um schöne Frauen  kleinere Einrisse und Knicke an den Heftkanten, z.T. etwas wellig, weil einige Seiten offenbar Feuchtigkeit bekommen haben; insgesamt befriedigender altersgemäßer Zustand 5
2. Okt.-Heft 1952

zur Zeit vergriffen

Der 4. November: Der neue amerikanische Präsident wird gewählt: Stevenson oder Eisenhower - Zwei Charkterbilder unter der Lupe; Ein kompletter Zirkus flieht über die Zonengrenze von Ost- nach Westdeutschland; Die jüngste Pilotin der Welt: die kleine zehnjährige Amerikanerin Betty Lee Bennet; Gesetzgebung in Bonn: Todesstrafe oder 20 Jahre??; Die märchenhaften Jahre der Evita Peron (Vierter Teil); Über die Revolution in Leben und Liebe der orientalischen Frauen...; Das Fast-Attentat im Adlon 1913; Neueste Mode: Ballkleider; Die schwierige Kunst, Küsse zu knipsen; Kleine Geschichten um schöne Frauen kleinere Einrisse und Knicke an den Heftkanten, insgesamt befriedigender altersgemäßer Zustand  
1. Nov.-Heft 1952 Ich ermorderte Rasputin - Lebensbeichte des russischen Zarenfürsten Felix Jussupoff; Giraffenfang: Motorisierte Jäger im Wildparadies von Ost-Afrika; Über moderne Röcke; Über den alltag des Guerillakrieges in Malaia; Die märchenhaften Jahre der Evita Peron (5. Teil); Jugendschutz - Ja! - Zensur - Nein! - Über ein neues Gesetz; Neueste Haarmode aus Paris  kleinere Einrisse und Knicke an den Heftkanten, insgesamt befriedigender altersgemäßer Zustand 5
2. Nov.-Heft 1952 Neue Methode der Krebsbekämpfung durch radioaktive Stoffe; Ich ermordete Rasputin (2. Teil); Modenschau im Dorfkrug von Ottobrunn; Die märchenhaften sieben Jahre der Evita Peron (letzter Teil); Der Film "Vater der Braut": psychologische Erkenntnisse dazu von Walther von Hollander; Über den neuen Geheimbund in Kenia (Jomo Kennyata) - Ein Augenzeugenbericht;  kleinere Einrisse und Knicke an den Heftkanten, insgesamt befriedigender altersgemäßer Zustand 5

 

Nr. Inhalte Bemerkungen Preis in EURO
1. Jan.-Heft 1953 Ein Weltproblem: Die müden Menschen - medizinische Hintergründe; Über Conrad Hilton und seine Hotelkette; Über Fritz und Otmar Walter: Charakterisierung der beiden Fußball-Brüder durch den Bundestrainer Sepp Herberger; Wintermärchen der Mode; Die Memoiren des Fürsten Jussupoff (Schluß); Macht Schnee schön? - Kosmetische Kristalle, die Wunder wirken;  kleinere Einrisse und Knicke an den Heftkanten, insgesamt befriedigender altersgemäßer Zustand 5
1. Feb.-Heft 1953 Triumph der grünen Augen: Die Auswahlverfahren der Rolle der Scarlett durch Vivien Leigh in "Vom Winde verweht"; Das alte und neue sowjetische Ehe- und Scheidungsrecht; Die Verschollenen der Nordpolexpedition von 1897 von Andrees: 1953 von Dr. Tryde gelöst  kleinere Einrisse und Knicke an den Heftkanten, insgesamt befriedigender altersgemäßer Zustand 5

 

13. Jahrgang 1958

Nr. Inhalte Bemerkungen Preis in EURO
18
3. Augustheft 1958
Gehirnoperation am Victoria-See wie vor 3000 Jahren - Bildbericht; Über Romy Schneider; Atlantik-Überquerung mit einem Katamaran - 16 Tage Kampf; Rommel sollte Deutschland retten: wie in der Normandie das Ende kam; Die Geschichte der deutschen Kriminalpolizei; Zeichungen von LORIOT;  40 Seiten; vorderer Umschlag bestoßen; mit vielen Randläsuren und Einrissen; sonst ok. und befriedigender altersgemäßer Zustand 4

 

14. Jahrgang 1959

Nr. Inhalte Bemerkungen Preis in EURO
1
1. Januarheft 1959
Besuche in Westberlin; Interviews angesichts der sowjetischen Bedrohungen; Die Schulhaus-Brandkatastrophe in Chikago; Prinzessin Maria Camilla Pallavicini-Rospigliosi feiert Geburtstag; Hexen- und Zauberglaube im italienischen Lukanien; Die Geschäfte des Handelsvertreters Max Gufler; Werbung für die CONSTRUCTA für 1959; LORIOT Bildergeschichte; Glückskalender 1959; Bei einem jungen Ehepaar in den USA  40 Seiten; Umschlag sehr stark beschädigt; mit Fehlstellen und mit vielen Randläsuren und Einrissen; mit Tesafilm weitgehend repariert; innen ok. und noch befriedigender altersgemäßer Zustand 3
3
3. Januarheft 1959
Neue Tanzfiguren bei neuen Rock´n´Roll; Die Amerika-Reise des zweitmöchtigsten sowjetischen Funktionärs Mikojan; Interview mit dem Bürgermeister von Berlin Willy Brandt - Bildbericht aus dem Leben Brandts; Über den Frauenmörder Bellwinkel; Geschichte der deutschen Kriminalpolizei; LORIOT;  40 Seiten; Umschlag bestoßen; oberer Teil des hinteren Umschlags fehlt; mit vielen Randläsuren und Einrissen; sonst ok. und befriedigender altersgemäßer Zustand 4

 

 

 

Zur Übersicht:
Zeitschriften und Zeitungen

 

 

Ablauf einer
Bücherbestellung
eMail  an uns

zurück zur Startseite:   Die Bücherkiste    www.detlef-heinsohn.de

Kategorien Autoren Schlagworte Illustratoren