Ablauf einer
Bücherbestellung
eMail  an uns

zurück zur Startseite:   Die Bücherkiste    www.detlef-heinsohn.de

Kategorien Autoren Schlagworte Illustratoren
Alle angebotenen Bücher sind antiquarische Einzelstücke - keine Neuware!

Übersicht:  Kategorien
Übersicht:  Literatur

Übersicht: Zeitschriften und Zeitungen

 

Quick - Die aktuelle Illustrierte

Die Quick war eine vom 25. April 1948 bis zum 27. August 1992 wöchentlich erscheinende deutsche Illustrierte, die zunächst vom Münchener Verlag Th. Martens & Co. verlegt wurde.

Nach dem Zweiten Weltkrieg war sie die erste Illustrierte in Deutschland und erschien in einer Startauflage von 110.000 Exemplaren.
Sie war lange Zeit neben den Zeitschriften Stern und Bunte eine der bedeutendsten Zeitschriften in diesem Marktsegment.

Von 1960 bis 1962 konnte sich Quick mit einer Auflage von wöchentlich bis zu 1,7 Millionen Exemplaren nach dem Stern mit 1,8 und vor Bunte und Neue Illustrierte
mit 1,6 bzw. 1,5 Millionen Exemplaren als zweitgrößte deutsche Illustrierte etablieren.

1966 wurde Quick überraschend an die Bauer Verlagsgruppe veräußert. Nach der Übernahme durch die Bauer-Verlagsgruppe wurde die Illustrierte politisch zunehmend konservativ ausgerichtet
und so im Kontrast zum liberalen Stern positioniert. Ab 1990 versuchte der neue Chefredakteur Richard Mahkorn Quick wieder zur politischen Mitte hin zu orientieren.

Zwischen 1990 und 1992 sank das Anzeigenaufkommen um 50 Prozent und die Auflage auf wöchentlich 700.000 Exemplare. Quick wurde infolgedessen im August 1992 quasi über Nacht eingestellt.
Chefredakteur Mahkorn begründete die Einstellung vor allem damit, dass das Privatfernsehen durch seinen Aufschwung in beträchtlichem Umfang Werbeaufträge
aus marktschwächeren Druckmedien absauge. Der Bauer-Verlag selbst beteiligte sich in jener Zeit freilich am neuen Sender RTL 2.
Von der Schließung der Quick-Redaktion waren 100 Mitarbeiter, davon 70 Redakteure, betroffen.

Informationen aus wikipedia; Stand: 19.11.2015

Das ältere Emblem der Zeitschrift

Das neuere Emblem der Zeitschrift

 

Nr. Wesentliche Inhalte (beispielhaft) Bemerkungen Preis in EURO
Nr. 27
2. Juli 1950
Deutsche Andenrundfahrt 1950 auf Boliviens Sechstausender-Massiv; Die schleichende Krankheit Südafrikas: Apartheid - der Weg zum Frieden?; Wird die Völkerversöhnung in Österreich verwirklicht?: Universitas - Staat der Staaten; 500 an der Todestafel: Das größte Verbrechen der deutschen Kriminalgeschichte (Vergiftung 1942); Das Leben illegaler ehemaliger Nazis unter falschem Namen im Nachkriegsdeutschland; Größter Korruptionsprozeß nach dem Kriege in München 32 Seiten, gefaltet und nicht geheftet; guter altersgemäßer Zustand 5
Nr. 28
9. Juli 1950
Der Osten handelt: Feuer auf Korea; Soll WEstdeutschland Schlachtfeld werden? - Szenarien bei der Besetzung Westdeutschlands durch Russland; Zum ersten Mal bestiegen: Der Illimani-Hauptgipfel; Wie der neue Faschismus wieder in Italien erwacht; Deutsche Fußballmeisterschaft 1950 in Berlin vor 90000 Zuschauern: VfB Stuttgart - Kickers Offenbach 2:1 32 Seiten, gefaltet und nicht geheftet; guter altersgemäßer Zustand 5
Nr. 29
16. Juli 1950
Blutiges Experiment Korea; Herbert Tichy: Ich suchte Hitler in Nordindien; Schönheitskonkurrenz 1950: Miß Bavaria; Tötung des Banditen Guiliano in Italien; Hans Hass: Zwischen dem Teufel und der Roten See: Expedition zum Roten Meer; Cartoons von Manfred Schmidt; Korea: Begann der offene Krieg? 32 Seiten, gefaltet und nicht geheftet; guter altersgemäßer Zustand 5

 

Nr. Wesentliche Inhalte (beispielhaft) Bemerkungen Preis in EURO
Nr. 31
30. Juli 1950
Bundespräsident Theodor Heuss als Sommergast in Aschau; Im Kampf gegen Kinderlähmung: Massagen; Korea: Kommt Amerika zu spät?; Heuschrecken-Schwärme in Argentinien; Ungarns magische heilie Stephanskrone: gestholen, entführt, verpfändet, verloren ...; Der Höhlenmensch Guido Zingerle; Der neue film "Gute Nacht, Mary" mit Curd Jürgens und Eva Immermann 32 Seiten, gefaltet und nicht geheftet; guter altersgemäßer Zustand 5
Nr. 4
25 . Januar 1953
Forderung an Präsident Eisenhower: Den Korea Krieg beenden - Verschiedene Szenarien; Steuerreform in Deutschland: Bundesfinanzminister Schäffer rechnet falsch!!; Wien und Berlin: Neue Formen - neue Stoffe in der Mode; Ab jetzt: bis zu 2 Jahrae Gefängnis für Betrunkene am Steuer; Wissenschaftliche Entdeckung: Der Langzeitschlaf - Tiefkühlung und Wiedererweckung in vielen Jahren; Das Haus der Kunst in München 40 Seiten, gefaltet und nicht geheftet; guter altersgemäßer Zustand 5

 

 

Nr. Wesentliche Inhalte (beispielhaft) Bemerkungen Preis in EURO
Nr. 16
21. April 1956
Onkyu-Verfahren aus Japan zur Behandlung von Magenkranken; Grace Kellys Geschichte: Endstation Fürstenthron; Sophia Loren als Amateur-Stierkämpferin; Chruschtschow klag an: Stalin mordete mit Hitlers Hilfe!; Der Roman einer Filmkarriere in Hollywood; Die letzte Fahrt der Kronprinzessin Cecilie v. Hofrat Otto Groha; Chinas 500 Millionen Bauern sollen mit Gewalt im Eiltempo kollektiviert werden 56 Seiten, guter altersgemäßer Zustand 5
Nr. 36
8. September 1956
Opernsängerin Ljuba Welitsch heiratet den Polizisten Karl Schmalvogl; Die Lotsen vom Suez-Kanal machen Weltpolitik: Der Suez-Konflikt; Aufstand gegen Paris: Erstmals in der Modewelt - acht Länder zeigten gemeinsam ihre neue Mode; Das war der Kronprinz: Die Wahrheit über Verdun - Tagebuch des Haushofmeisters Hermann Wölk; Das Neueste aus der Medizin: Chemische Stoffe entscheiden über Genie und Wahnsinn; Die größten Spioninnen des Zweiten Weltkrieges: Florentine; Die Filmschönheit Diana Dors 56 Seiten, guter altersgemäßer Zustand 5
Nr. 17
25. April 1959
Der Thronwechsel: Erhard löst Adenauer ab; Atombomber-Pilot der B 52; Japan: Akihito heiratet Mischiko: Zwischenfall eines versuchten Attentats; Größter Jugendprozeß der Bundesrepublik (37 Rowdies aus Iserlohn und Schwerte); Curd Jürgens und seine vier Frauen; Muss der Kranke alles wissen? - Verpflichtungen eines Arztes; Die Wunderdrogen: Die abenteuerliche Geschichte der Heilpilze; Manfred Schmidt: Nick Knatterton; Die 1000 Urlaubstips der Quick; Der Kriminalrat des Teufels: Jagd auf Nebe; Sir Hubert Wilkins´ letzte Fahrt; Das große Filmgeschäft: Der Gruselfilm; Zum erstsenmal gezeigt: Der DKW-Junior 80 Seiten, guter altersgemäßer Zustand 5

 

Nr. Wesentliche Inhalte (beispielhaft) Bemerkungen Preis in EURO
Nr. 39
20. September 1967
Schont Justizminister Gustav Heinemann die Triebverbrecher?; Dreijährige lernen lesen - Aber Wissenschaftler warnen: Verderbt uns unsere Kinder nicht; U-Hai-Witwen müssen von Almosen leben; Der Kanzler im Urlaub: Kurt Georg Kiesingers Bodensee-Urlaub; Anita Ekberg hat sich schlank gegessen; Sind wir jeztt schutzlos gegen Kinderlähmung?; Zehnjähriger unternahm 50 Raubzüge; So jagt ein Eisbär unter Wasser; Ich habe getötet: Bekenntnis eines Anarchisten, der ein Millionärs-Ehepaar ermordete; Titelbild:  Jocelyn Lane; Mari Louise Fischer: Neuer Roman: Und so was nennt ihr Liebe 100 Seiten, guter altersgemäßer Zustand 5
Nr. 40
27. September 1967
Titelbild: Elke Sommer; Deutsche ließen Nassers Hoffnung platzen - Die Israelis haben gewonnen; "Die armen Bauern" - Betrügen uns die Bauern?; Quick im Gespräch mit Willy Brandt; Betrügt eure Kinder nicht um ihre Ferien!; In Deutschland gilt der Mensch nicht viel; Desertierte GIs: Lieber zu den Gammlern als nach Vietnam; Heinz Oestergaard: Jetzt mach ich Mode für Millionen; Chirurg Amosow: eine aufregende Operation - Wenn der beste Freund verblutet; Ich habe getötet: Eine Ehe zu dritt führte zur Katastrophe
zur Zeit vergriffen
84 Seiten, guter altersgemäßer Zustand  
Nr. 48
22. November 1973
Titelbild: Eva Garden - Deutschlands schönster Körper; Geheimdienst-General Gehlen: Zur Lage - Unsere Zukunft hängt allein von den Nerven der Amerikaner ab; Warum die Mondfahrer die Welt nicht mehr verstehen; So besserte Flieger Hubmann seinen Wehrsold um 1300 Mark auf; Gespräch mit Frauen, die freiweillig aus dem Leben scheiden wollten; Deutschland aus der Luft - Ein Satellit beweist: Viele Karten der Ostsee sind falsch; Test der bekanntestens Wintersportorte in der Schweiz
zur Zeit vergriffen
128 Seiten, hintere Umschlagseite beschädigt; sonst ok. und noch recht guter altersgemäßer Zustand  

 

 

 

Zur Übersicht:
Zeitschriften und Zeitungen

 

 

Ablauf einer
Bücherbestellung
eMail  an uns

zurück zur Startseite:   Die Bücherkiste    www.detlef-heinsohn.de

Kategorien Autoren Schlagworte Illustratoren