Ablauf einer
Bücherbestellung
eMail  an uns

zurück zur Startseite:   Die Bücherkiste    www.detlef-heinsohn.de

Kategorien Autoren Schlagworte Illustratoren
Alle angebotenen Bücher sind antiquarische Einzelstücke - keine Neuware!

Übersicht:  Kategorien
Übersicht:  Kinderbücher
Übersicht:   Beliebte Kinderbuch-Autoren

 

Ausgaben von  Liselotte Welskopf-Henrich

Liselotte Welskopf-Henrich, geborene Elisabeth Charlotte Henrich ( geb. 15.09.1909 in München; gest. 16.06.1979 in Garmisch-Partenkirchen )
war eine deutsche Schriftstellerin und Althistorikerin. Zeit ihres Lebens beschäftigte sich Welskopf-Henrich mit zwei Kulturen:
mit dem antiken Griechenland und mit der Kultur der nordamerikanischen Indianer. Beruflich beschäftigte sie sich mit der Alten Geschichte.
Hier war sie eine der einflussreichsten Persönlichkeiten in der DDR. Privat widmete sie sich den Indianern, über die sie Romane verfasste,
die zu den Klassikern der DDR-Jugendliteratur gehören.

Von 1963 bis 1974 unternahm Welskopf-Henrich Reisen in die USA und nach Kanada, um das Leben und die Traditionen der Dakota-Indianer zu studieren.
Für ihre Verdienste um ein menschliches Bild der nordamerikanischen Indianer wurde Welskopf-Henrich
von ihnen mit dem Titel einer „Lakota-Tashina“ (= Schutzdecke der Lakota) geehrt.

Ihr berühmtestes Werk ist sicher die sechsbändige Reihe: Die Söhne der Grossen Bärin (siehe unten).

Liselotte Welskopf-Henrich starb 1979 im Alter von 77 Jahren während eines Aufenthalts in Garmisch-Partenkirchen.
Sie wurde in Berlin auf dem Friedhof Adlershof bestattet.

 

 

Top - Raritäten:

 

Die sechsbändige Reihe
Die Söhne der Grossen Bärin
von
Liselotte Welskopf-Henrich

Altberliner Verlag; Umschlag-Illustrationen jeweils von Dieter Müller,
Ausgaben etwa um 1963
;
die Originalausgaben in Voll-Leinen
im Format 20 x 13 cm:

Zum Inhalt:

Die Söhne der Großen Bärin ist eine Indianer-Roman-Reihe von Liselotte Welskopf-Henrich, welcher besonders in der DDR sehr erfolgreich war und auch heute noch viele Anhänger hat. Zunächst erschien 1951 eine einbändige Ausgabe Die Söhne der großen Bärin, die ab 1963 um die Vorgeschichte der Jugend von Harka zur Trilogie erweitert wird. Es erscheinen Harka, der Sohn des Häuptlings und Top und Harry. Die ursprüngliche Erzählung erscheint als dritter Band und 1982 ein letztes Mal unter dem Titel Der Häuptling. Ab 1970 besteht "Die Söhne der großen Bärin" aus sechs Bänden; Held der mit wissenschaftlichen Kenntnissen geschriebenen, aber auch phantasievollen und spannenden Indianerbücher ist der Lakota-Junge Harka, der sich später als Häuptling Tokei-ihto nennt.

Die Autorin zeichnet die Hauptfiguren mit ihren biographischen Brüchen durchaus zwiespältig, ohne dass die Sympathie des Lesers mit den indianischen Hauptfiguren darunter leidet. Anders als die Indianer-Erzählungen Karl Mays beruht der Romanzyklus von Welskopf-Henrich auf wissenschaftlichen Erkenntnissen und ist deutlich weniger von Gut-Gegen-Böse-Schwarz-Weiß-Malerei ("Der gute Rote Mann gegen den bösen Weißen Mann") geprägt.

 

Band 1: Harka
294 Seiten, mit Schutzumschlag; Papier-Schutzumschlag leider sehr zerschlissen; Buch selbst sauber und altersgemäßer guter Zustand,
zur Zeit vergriffen
 

Band 2: Der Weg in die Verbannung
282 Seiten, mit Schutzumschlag; Papier-Schutzumschlag leider sehr zerschlissen; Buch selbst sauber und altersgemäßer guter Zustand,
zur Zeit vergriffen
 

Band 3: Die Höhle in den schwarzen Bergen
416 Seiten, mit Schutzumschlag; Papier-Schutzumschlag etwas bestoßen; vormals Buch aus einer Bibliothek - deshalb vorn innen zwei Registrierstempel; sonst sauber und altersgemäßer guter Zustand,
zur Zeit vergriffen
 

Band 4: Heimkehr zu den Dakota
428 Seiten, mit Schutzumschlag; Papier-Schutzumschlag etwas bestoßen; vormals Buch aus einer Bibliothek - deshalb vorn innen Registrierstempel; sonst sauber und altersgemäßer guter Zustand,
zur Zeit vergriffen


Band 5:
Der junge Häuptling
420 Seiten, mit Schutzumschlag; Papier-Schutzumschlag leider sehr zerschlissen; Buch selbst sauber und altersgemäßer guter Zustand,
zur Zeit vergriffen
 

Band 6: Über den Missouri
370 Seiten, Papier-Schutzumschlag leider sehr zerschlissen; Buch selbst sauber und altersgemäßer guter Zustand,
Preis: 8 EUR

 

 

Die alten Originalausgaben in einem Großband:

 

Abbildung linkes Buch
Liselotte Welskopf-Henrich
Die Söhne der Grossen Bärin
Altberliner Verlag; Ausgabe von 1958; 520 Seiten!!!Leinenrücken mit festem Hartpappeinband; an den Buchkanten bestoßen; Einband etwas fleckig; innen ok. und insgesamt noch recht guter altersgemäßer Zustand,
Preis: 18 EUR
 

Abbildung rechtes Buch
Liselotte Welskopf-Henrich
Die Söhne der Grossen Bärin
Altberliner Verlag; Ausgabe von 1956; 520 Seiten!!!;  Voll-Leinen; leicht an den Buchkanten bestoßen; Buchschnitt fleckig; insgesamt aber noch recht guter altersgemäßer Zustand,
zur Zeit vergriffen

 

 

Die gleiche Reihe
in Taschenbuchausgaben:

 

Die sechsbändige Reihe
Die Söhne der Grossen Bärin
von
Liselotte Welskopf-Henrich

 

Altberliner Verlag; Umschlag-Illustrationen jeweils von Dieter Müller, Ausgaben etwa um 1980; jeweils Paperback-Bände im Format 20 x 14 cm:

 

 

Band 1: Harka
208 Seiten, kaum bestoßen, altersgemäßer guter Zustand,
Preis: 5 EUR
 

Band 2: Der Weg in die Verbannung
208 Seiten, Buchkanten etwas bestoßen, z.T. leicht wellig - offenbar nach überstandenem Feuchtigketisschaden; insgesamt noch altersgemäßer recht guter Zustand,
Preis: 3 EUR
 

Band 3: Die Höhle in den schwarzen Bergen
304 Seiten, kaum bestoßen, altersgemäßer guter Zustand,
Preis: 5 EUR
 

Band 4: Heimkehr zu den Dakota
304 Seiten, kaum bestoßen, altersgemäßer guter Zustand,
Preis: 5 EUR


Band 5:
Der junge Häuptling
254 Seiten, kaum bestoßen, altersgemäßer guter Zustand,
zur Zeit vergriffen
 

Band 6: Über den Missouri
258 Seiten, kaum bestoßen, altersgemäßer guter Zustand,
zur Zeit vergriffen

 

 

Die gleiche Reihe in einer Lizenzausgabe für den
Otto Maier Verlag, Ravensburg:

Die sechsbändige Reihe
Die Söhne der Grossen Bärin
von Liselotte Welskopf-Henrich

Otto Maier Verlag, Ravensburg; Umschlag-Illustrationen jeweils von Dieter Müller, Ausgaben von 1979; jeweils Hardcover-Einbände mit Schutzumschlag im Format 20,5 x 13,5 cm:
 

Band 1: Harka
kaum bestoßen, altersgemäßer guter Zustand,
zur Zeit vergriffen
 

Band 2: Der Weg in die Verbannung
kaum bestoßen, altersgemäßer guter Zustand,
zur Zeit vergriffen
 

Band 3: Die Höhle in den schwarzen Bergen
kaum bestoßen, altersgemäßer guter Zustand,
zur Zeit vergriffen
 

Band 4: Heimkehr zu den Dakota
kaum bestoßen, altersgemäßer guter Zustand,
zur Zeit vergriffen


Band 5:
Der junge Häuptling
370 Seiten, sehr guter altersgemäßer Zustand,
Preis: 6 EUR
 

Band 6: Über den Missouri
Einband mit Tesafilm zum Rücken stabilisiert; sonst befriedigender altersgemäßer Zustand,
zur Zeit vergriffen

 

 

Die gleiche Reihe in einer Lizenzausgabe für den
Union Verlag, Stuttgart:

Die sechsbändige Reihe
Die Söhne der Grossen Bärin
von  Liselotte Welskopf-Henrich

Union Verlag, Stuttgart; Umschlag-Illustrationen jeweils von Karl Fischer, Ausgaben der 1970er Jahre; jeweils Leinenrücken mit sehr festen Hartpappeinbänden im Format 20,5 x 13 cm:

Band 1: Harka
kaum bestoßen, altersgemäßer sehr guter Zustand,
zur Zeit vergriffen
 

Band 2: Der Weg in die Verbannung
kaum bestoßen, altersgemäßer guter Zustand,
zur Zeit vergriffen

Band 3: Die Höhle in den schwarzen Bergen
kaum bestoßen, altersgemäßer guter Zustand,
zur Zeit vergriffen

Band 4: Heimkehr zu den Dakota
kaum bestoßen, altersgemäßer guter Zustand,
zur Zeit vergriffen

Band 5: Der junge Häuptling
370 Seiten, sehr guter altersgemäßer Zustand,
zur Zeit vergriffen

Band 6: Über den Missouri
Einband mit Tesafilm zum Rücken stabilisiert; sonst befriedigender altersgemäßer Zustand,
zur Zeit vergriffen

 

 

Die in der Gegenwart spielende Pentalogie
Das Blut des Adlers
von
Liselotte Welskopf-Henrich

Es handelt sich um fünf eigenständige Romane einer thematischen Reihe; Lizenzausgaben des Mitteldeutschen Verlages, Halle für den Verlag Beltz & Gelberg, Weinheim u.a.; Umschlag-Illustrationen jeweils von Willi Glasauer, jeweils Paperback-Bände im Format 20 x 12,5 cm;

 

Band 1:  Nacht über der Prärie
Ausgabe von 1984; 500 Seiten, an den Buchkanten leicht bestoßen, altersgemäßer guter Zustand,
 

Band 2:  Licht über weissen Felsen
Ausgabe von 1985; 466 Seiten, an den Buchkanten leicht bestoßen, altersgemäßer guter Zustand,
 

Band 3:  Stein mit Hörnern
Ausgabe von 1985; 528 Seiten, an den Buchkanten leicht bestoßen, altersgemäßer guter Zustand,
 

Band 4:   Der siebenstufige Berg
Ausgabe von 1985; 390 Seiten, an den Buchkanten leicht bestoßen, altersgemäßer guter Zustand,


Band 5:
   Das helle Gesicht
Ausgabe von 1985; 360 Seiten, an den Buchkanten leicht bestoßen, altersgemäßer guter Zustand,

 

alle Bände sind zur Zeit vergriffen

 

 

Liselotte Welskopf-Henrich:
Licht über weißen Felsen
Zweiter Band der Pentalogie "Das Blut des Adlers"

Mitteldeutscher Verlag; Ausgabe von 1995; 466 Seiten, lackierter Paperbackeinband; guter altesgemäßer Zustand

Preis: 6 EUR

 

 

Liselotte Welskopf-Henrich:
Frau Lustigkeit und ihre fünf Schelme

Altberliner Verlag Lucie Groszer; Erstausgabe von 1958; viele sehr schöne farbige llustrationen von Karl Fischer, 88 Seiten, Leinenrücken mit sehr festem Hartpappeinband; leicht an den Buchkanten bestoßen; sonst guter altesgemäßer Zustand

zur Zeit vergriffen

 

 

In folgenden Kategorien
haben wir ebenfalls Ausgaben von Liselotte Welskopf-Henrich: (bitte Mausklick auf die Kategorie)

Kinderbücher - Bilderbücher - Bilderbuchreihen - Bunte Kiste
Kinderbücher - Kinderbuchreihen - Taschenbuchreihen - Ravensburger Taschenbücher

 

 

Zur Übersicht:
Beliebte Kinderbuchautoren

 

 

Zur allgemeinen Übersicht:
Kinderbücher

 

Ablauf einer
Bücherbestellung
eMail  an uns

zurück zur Startseite:   Die Bücherkiste    www.detlef-heinsohn.de

Kategorien Autoren Schlagworte Illustratoren
Alle angebotenen Bücher sind antiquarische Einzelstücke - keine Neuware!