Ablauf einer
Bücherbestellung
eMail  an uns

zurück zur Startseite:   Die Bücherkiste    www.detlef-heinsohn.de

Kategorien Autoren Schlagworte Illustratoren
Alle angebotenen Bücher sind antiquarische Einzelstücke - keine Neuware!

Übersicht  Kategorien
Übersicht  Kinderbücher
Übersicht   Beliebte Kinderbuch-Autoren

 

Ausgaben von Jonathan Swift

Jonathan Swift (geb. am 30. November 1667 in Dublin, Irland; gest. am 19. Oktober 1745 in Dublin) war ein anglo-irischer Schriftsteller und Satiriker der frühen Aufklärung.
Er hat auch unter folgenden Pseudonymen geschrieben: Isaac Bickerstaff, A Dissenter, A Person of Quality, A Person of Honour, M.B. Drapier,
T.R.D.J.S.D.O.P.I.I. (The Reverend Doctor Jonathan Swift, Dean of Patrick's in Ireland).

Von den frühen schriftstellerischen Versuchen Swifts ist wenig erhalten. Erst nach seiner Rückkehr nach Irland finden sich Schriften, die ihn als den bis heute bekannten Satiriker kennzeichnen.
Sein Roman The travels into several remote nations of the world by Lemuel Gulliver (dt. Gullivers Reisen) wurde 1726 veröffentlicht. Lange Zeit hauptsächlich als Kinderbuch angesehen,
und in gekürzten Ausgaben seiner Satire beraubt, ist es oft unterbewertet. In einer Art Robinsonade beschreibt Swift die Reisen von Gulliver in verschiedene Länder,
deren belächelte Eigenheiten der Aufklärer als scharfe Spitzen gegen die englische herrschende Klasse, die Royal Academy und die Menschennatur allgemein nutzt.
Ein interessantes Detail der Geschichte ist zudem die relativ genaue Vorhersage von zwei Marsmonden, die erst 150 Jahre später entdeckt wurden.
Swift zu Ehren wurde der größte Krater auf dem Mond Deimos nach ihm benannt.

Er schrieb danach mehrfach gegen die Zustände im englisch regierten Irland. Seine bekannteste Satire ist  A Modest Proposal, worin er zur Lösung von Überbevölkerung,
Armut und Kriminalität vorschlägt, irische Babys als Nahrungsmittel zu nutzen und durch Export Profit daraus zu schlagen.

 

 

Jonathan Swift:

Abbildungen links und  aufgeschlagen das obere Buch:
Abenteuerliche Geschichen:
Jonathan Swift (Bearbeitung von Franz Hoffmann):
 Gullivers Reise nach Liliput
Daniel Defoe (Bearbeitung von G. Mensch):
Robinson Crusoe
Rhein-Elbe-Verlag, Hamburg
,
Ausgabe von 1928, mit Illustrationen, 162 Seiten, Leinenrücken mit Hartpappeinband; Einband sehr fleckig; sonst ok. und in befriedigendem altersgemäßen Zustand
Preis: 5 EURO

Abbildungen rechts und das aufgeschlagene untere Buch:
Gullivers Reisen
Gullivers Reise nach Liliput - Guliverss Reise nach Brobdingnag
Globus Verlag, Hamburg
,
Ausgabe von 19483, Illustrationen von Karl Storch und Gisela Hesse, 112 Seiten, Hartpappeinband, an den Buchkanten bestoßen; Buch ist insgesamt in recht gutem altersgemäßen Zustand
Preis: 6 EURO

 

 

Jonathan Swift:

 

Abbildungen links und  das aufgeschlagene Buch:
Gullivers Reisen
Verlag Carl Ueberreuter, Wien
,
Ausgabe von 1948, Illustrationen von Ernst Schrom, 158 Seiten, Leinenrücken mit Hartpappeinband und Schutzumschlag, Papier-Schutzumschlag leicht beschädigt, Buch insgesamt in gutem altersgemäßen Zustand
Preis: 8 EURO

Abbildung Mitte:
Gullivers Reisen
Hera Verlag Wilhelmshaven
,
Ausgabe von 1953, Illustrationen von Walter Rieck, 240 Seiten, Leinenrücken mit Hartpappeinband und Schutzumschlag, Buch insgesamt in gutem altersgemäßen Zustand
Preis: 6 EURO

Hier zur Illustratoren-Galerie mit typischen Arbeiten von Walter Rieck

 

 

Jonathan Swift:

Gullivers Reisen
in verschiedene entfernte Gegenden der Welt

Rottacker Verlag, Stuttgart, Ausgabe von 1948 unter allierter Kontrolle, Illustrationen von Grandville, 408 Seiten, Anmerkungen und Einleitung von Hellmut Bock; Lederrücken mit Hartpappeinband, Buch insgesamt in gutem altersgemäßen Zustand

Preis: 8 EURO

 

   

Jonathan Swift:

Abbildungen links und aufgeschlagen das obere Buch:
Gullivers Reisen
in die Länder der Zwerge und der Riesen
Bertelsmann Lesering
,
Ausgabe um 1954, Illustrationen von H. Münzinger; 80 Seiten, Leinenrücken mit lackiertem festen Hartpappeinband; innen z. T. etwas gelbfleckig; Buchkanten bestoßen; insgesamt in befriedigendem altersgemäßen Zustand
Preis: 8 EURO

Abbildungen rechts und aufgeschlagen das untere Buch:
Gullivers Reisen
zu den Zwergen und den Risen
Tosa Verlag, Wien,
Ausgabe um 1985, schöne Illustrationen von Ulrick Schramm, 134 Seiten, rundum lackierter Hardcover-Einband; guter altersgemäßen Zustand
Preis: 8 EURO

Hier zur Illustratoren-Galerie mit typischen Arbeiten von Ulrik Schramm

 

 

Weitere alte Ausgaben von
Jonathan Swift:

 

Abbildungen  links und  aufgeschlagen das obere Buch:
Gullivers Reisen in unbekannte Länder
bearbeitet von Franz Hoffmannbearbeitet von Franz Hoffmann; Thienemanns Verlag Stuttgart, Ausgabe von 1921, mit 4 farbigen und 24 Textbildern von Rolf Winkler, 144 Seiten, Hartpappeinband; Buch in gutem altersgemäßen Zustand
Preis: 9 EURO

Hier zur Illustratoren-Galerie mit typischen Arbeiten von Rolf Winkler

 

Abbildungen rechts und  aufgeschlagen das untere Buch:
Gullivers Reisen in unbekannte Länder
Union Verlag Stuttgart u.a.; nacherzählt vonUnion Verlag Stuttgart u.a.; nacherzählt von
Friedrich Werner, Ausgabe von 1880!!!, Illustrationen von Paul Lothar Müller, 122 Seiten, Hartpappeinband; guter altersgemäßer Zustand
Preis: 8 EURO

 


Verschiedene Ausgaben
vonn
Jonathan Swift:

Gullivers Reisen

 

Abbildung  links und  aufgeschlagen das obere Buch
für die Jugend nacherzählt von Franz Kamberg, Loewes Verlag Stuttgart, Ausgabe von 1949, Illustrationen von B. Bungert, 160 Seiten, Leinenrücken mit Hartpappeinband, an den Buchkanten etwas abgestoßen, befriedigender altersgemäßer Zustand
zur Zeit vergriffen

Abbildung oben rechts und  aufgeschlagen das mittlere Buch
mit Illustrationen von Grandville, Dressler Verlag Berlin, Ausgabe von 1952, 130 Seiten, 19 x 13 cm, Leinenrücken, Vorderseite verbogen, Zustand altersgemäß befriedigend,
Preis 5 EUR

Abbildung oben Mitte und  aufgeschlagen das untere Buch
mit 6 Voll- und 24 Textbildern von Fritz Bergen, für die Jugend bearbeitet von Franz Kamberg; Loewes Verlag Stuttgart, Ausgabe um 1920, 152 Seiten, 19 x 14 cm, Leinenrücken mit Hartpappeinband, an den Buchkanten bestoßen; insgesamt altersgemäßer befriedigender Zustand,
Preis 10 EUR

 

 

Weitere Ausgaben von
Jonathan Swift:

Gullivers Reisen:

 

Abbildung oben rechts und  aufgeschlagen das dritte Buch von unten
bearbeitet von Hans Hecke, Tosa Verlag Wien, Illustrationen von Ulrik SchrammAusgabe um 1970, 170 Seiten, Rundum-Hochglanzeinband, guter  Zustand
Preis: 6 EURO

Hier zur Illustratoren-Galerie mit typischen Arbeiten von Ulrik Schramm

 

Abbildung links das gelbe Buch und  aufgeschlagen das zweite Buch von unten
im Karl Müller Verlag Erlangen, Ausgabe um 1970Illustrationen von Christian Manhart; 208 Seiten, 19,5 x 13 cm, Rundum-Hochglanz-Einband, guter Zustand
Preis: 5 EURO

 

Abbildung rechts das graue Buch und  aufgeschlagen das unterste Buch
im Moewig Verlag München, Ausgabe von 1976, nach einer Übersetzung aus dem 18. Jahrhundert; Mit 320 Illustrationen von Grandville aus der Ausgabe von 1838, 490 Seiten, Voll-Leinen mit Hochglanz-Schutzumschlag, sehr guter Zustand, 19,5 x 13 cm,
Preis: 7 EURO

 

das vierte abgebildete Buch ist verkauft

 

 

In folgenden Kategorien
haben wir ebenfalls Ausgaben von Jonathan Swift: (bitte Mausklick auf die Kategorie)

Literatur - Literarische Reihen - Schaffsteins blaue Bändchen
Kinderbücher - Alte Heftserien für Kinder und Jugendliche - Deutsche Jugendbücherei
Kinderbücher - Kleins JURO-Jugendbände
Kinderbücher - Boje-Jugendbücher - rundum lackierte Jugendbuchreihen der 1950er bis 1990er Jahre
Kinderbücher - Göttinger Jugendbände für die jüngsten Leser
Kinderbücher - Kinderbuchserien - Robinsons billige Bücher
Kinderbücher - Heftreihen und -serien - zum Schulgebrauch - Sammelbücherei im Verlag Volks und Wissen
Kinderbücher - Kinderbuchserien - Taschenbuchreihen - XENOS-Jugendklassiker

 

 

Zur Übersicht:
Beliebte Kinderbuchautoren

 

 

Zur allgemeinen Übersicht:
Kinderbücher

 

 zurück zum Anfang dieser Seite 
Ablauf einer
Bücherbestellung
eMail  an uns

zurück zur Startseite:   Die Bücherkiste    www.detlef-heinsohn.de

Kategorien Autoren Schlagworte Illustratoren