Ablauf einer
Bücherbestellung
eMail  an uns

zurück zur Startseite:   Die Bücherkiste    www.detlef-heinsohn.de

Kategorien Autoren Schlagworte Illustratoren
Alle angebotenen Bücher sind antiquarische Einzelstücke - keine Neuware!

Übersicht:  Kategorien
Übersicht:  Kinderbücher
Übersicht:   Beliebte Kinderbuch-Autoren

 

Ausgaben von Agnes Sapper

Agnes Sapper (geb. 12. April 1852 in München; gest. am 19. März 1929 in Würzburg; gebürtig Agnes Brater) war eine der erfolgreichsten
und meistgelesenen deutschsprachigen Jugendbuchautorinnen des frühen 20. Jahrhunderts. Allein von ihrem bekanntesten Roman Die Familie Pfäffling, veröffentlicht 1907,
wurden (bis zur Neuauflage 2002) rund 900.000 Exemplare verkauft. Er kam bis heute auf zahlreiche Übersetzungen, darunter ins Japanische.
Sappers Gesamtauflage wurde um 1980 auf zwei Millionen geschätzt.

1875 heiratete die Tochter des Münchener Juristen, Politikers und Gründers der Süddeutschen Zeitung Karl Brater sowie der Pauline Brater geb. Pfaff
den Stadtschultheiß von Blaubeuren und späteren Gerichtsnotar Eduard Sapper. Das Paar bekam drei Söhne, von denen zwei im Kleinkindalter starben.
1882 zog die Familie nach Neckartailfingen, wo ihre beiden Töchter Anna und Agnes geboren wurden, 1888 nach Esslingen, drei Jahre später nach Calw.

Von ihrem Mann ermuntert, begann Sapper ihre Karriere als Schriftstellerin mit der Erzählung In Wasserfluten anlässlich eines Preisausschreibens der Zeitschrift Immergrün im Jahr 1882.
Weitere Erzählungen wie Das erste Schuljahr (1894) und Gretchen Reinwalds letztes Schuljahr (1901) griffen ihre Erfahrungen als Lehrerin in einer Sonntagsschule auf.
Sie hatte sich 1898, nach dem Tod ihres Mannes, in Würzburg niedergelassen und dort mit ihrer eigentlichen literarischen Tätigkeit begonnen.
Ihr mit Abstand größter Erfolg gelang Sapper 1907 mit dem Roman Die Familie Pfäffling und dessen Fortsetzung Werden und Wachsen von 1910.
Mutter Pfäffling ist Sappers eigener Mutter Pauline nachgebildet, der sie das Buch auch widmete. Der Roman beweise realistische Alltagsnähe,
wenn er auch „ein harmonisches, versöhnliches Bild von Ehe und Familie“ entwerfe, schreibt Peter König.
Sappers Gesamtwerk zeichne sich durch „Sensibilität für die kindliche Psyche“ wie auch „für soziale Fragen (Dienstmädchenproblem, Frauengefängnis)“ aus
und besitze „einen starken pädagogischen Impuls“. Die Tochter aus gutbürgerlichem Hause erzählt schlicht und spannend.

Informationen aus wikipedia; Stand 5.12.2014.

 

Agnes Sapper:

Die Familie Pfäffling
Eine deutsche Wintergeschichte

Gundert Verlag Stuttgart, Ausgabe von 1914 !!!, 290 Seiten, Voll-Leinen Einband; vorn innen kleine handschriftliche Widmung von 1913, Buch in sehr gutem altersgemäßen Zustand

zur Zeit vergriffen

 

 

Agnes Sapper:

Eine weitere alte Ausgabe der Pfäffling-Reihe:

Die Familie Pfäffling
Eine deutsche Wintergeschichte

Gundert Verlag Stuttgart, Ausgabe von 1925, 256 Seiten, Leinenrücken mit Hartpappeinband und mit Schutzumschlag; Papier-Schutzumschlag beschädigt, Buch in sehr gutem altersgemäßen Zustand

Preis: 11 EUR

 

 

Agnes Sapper:

Eine weitere wunderbare alte Ausgabe der
Pfäffling-Reihe:

Die Familie Pfäffling
Eine deutsche Wintergeschichte

Wunderbare Illustrationen von Martha Welsch, Gundert Verlag Stuttgart, Ausgabe von 1936, 256 Seiten, Voll-Leinen Einband mit Schutzumschlag; Papier-Schutzumschlag beschädigt, Buch in sehr gutem altersgemäßen Zustand

zur Zeit vergriffen

 


Der zweite Band zu der obigen Ausgabe:

Agnes Sapper:

Werden und Wachsen
Erlebnisse der großen Pfäfflingskinder

Wunderbare Illustrationen von Martha Welsch, Gundert Verlag Stuttgart, Ausgabe von 1937, 256 Seiten, Voll-Leinen Einband mit Schutzumschlag; Papier-Schutzumschlag beschädigt, Buch in gutem altersgemäßen Zustand

zur Zeit vergriffen

 

 

Weitere Variationen der Familie Pfäffling
 von
  Agnes Sapper:

Abbildung links oben
Die Familie Pfäffling
Eine frohe Geschichte aus der Frühlingsstraße
Illustrationen von Gerhard Pallasch und Alfred Seidel, Gundert Verlag Stuttgart, Ausgabe von 1957, 272 Seiten, Voll-Leinen mit Papier-Schutzumschlag, Papier-Schutzumschlag leider ziemlich verschlissen und beschädigt; Buch in befriedigendem altersgemäßen Zustand,
Preis: 8 EUR

Hier zur Illustratoren-Galerie mit typischen Arbeiten von  Gerhard Pallasch

 

Abbildung rechts oben
Die Familie Pfäffling
Eine frohe Geschichte aus der Frühlingsstraße
Illustrationen von  Alfred Seidel
, Gundert Verlag Stuttgart, Ausgabe von 1952, 272 Seiten, Voll-Leinen mit Schutzumschlag, Papier-Schutzumschlag beschädigt; Buch in gutem altersgemäßen Zustand,
Preis: 8 EUR
 

Abbildung links unten
Die Familie Pfäffling
Eine frohe Geschichte aus der Frühlingsstraße
Illustrationen von Alfred Seidel
, Gundert Verlag Stuttgart, Ausgabe von 1966, 272 Seiten, Hardcover Einband; Buch in gutem altersgemäßen Zustand,
Preis: 6 EUR
 

Abbildung Mitte unten
Die Familie Pfäffling
Eine deutsche Wintergeschichte
Illustrationen von Helene Reinhardt, Gundert Verlag Stuttgart, Ausgabe von 1931, 288 Seiten, Voll-Leinen, Einband etwas gelbfleckig; aber insgeamt ist das Buch in gutem altersgemäßen Zustand,
zur Zeit vergriffen


Abbildung rechts unten
Die Familie Pfäffling
Eine deutsche Wintergeschichte
Illustrationen von Helene Reinhardt, Gundert Verlag Stuttgart, Ausgabe von 1951, 288 Seiten in alter Frakturschrift, Voll-Leinen mit Schutzumschlag, Papier-Schutzumschlag beschädigt; Buch in gutem altersgemäßen Zustand,
Preis: 7 EUR

 

 

Neuausgabe der  Familie Pfäffling
 von
  Agnes Sapper:  

Die Familie Pfäffling
Eine frohe Geschichte aus der Frühlingsstraße
Illustrationen von Kajo Bierl und Alfred Seidel
, Loewes Verlag Bayreuth, Ausgabe um 1975, 340 Seiten, sehr stabiler rundum lackierter Hardcover Einband; Buch in sehr gutem altersgemäßen Zustand,

Preis: 8 EUR

 

 

Weitere Ausgaben von Agnes Sapper:
 

Werden und Wachsen
Erlebnisse der großen Pfäfflingskinder
Illustrationen von Gerhard Pallasch, Gundert Verlag Hannover, Ausgabe von 1967, 324 Seiten, Hardcovermit Schutzumschlag; sehr guter altersgemäßer Zustand,
zur Zeit vergriffen

 

Das erste Schuljahr
Zeichnungen von Alfred Seidel, Gundert Verlag Hannover, Ausgabe von 1966, 160 Seiten, Voll-Leinen mit Papier-Schutzumschlag, Schutzumschlag leicht beschädigt, ansonsten guter Zustand,
zur Zeit vergriffen

 

Abbildung unten links:
Lieschens Streiche

und andere Erzählungen
Illustrationen von Walter Rieck, Gundert Verlag Hannover, Ausgabe um 1960, 156 Seiten, Hardcover mit Papier-Schutzumschlag, Schutzumschlag leicht beschädigt, sonst guter Zustand,
zur Zeit vergriffen

Hier zur Illustratoren-Galerie mit typischen Arbeiten von Walter Rieck

 

Das kleine Dummerle
und andere Erzählungen
Illustrationen von Gerhard Pallasch, Gundert Verlag Hannover, Ausgabe von 1965, 280 Seiten, Hardcover mit Papier-Schutzumschlag, Buch in altersgemäßem sehr guten Zustand,
zur Zeit vergriffen 

 

 

Weitere Ausgaben von Agnes Sapper:

 

Werden und Wachsen
Erlebnisse der großen Pfäfflingskinder
Illustrationen von Alfred Seidel, Gundert Verlag Hannover, Ausgabe von 1955, 340 Seiten, Voll-Leinen mit Papier-Schutzumschlag, Schutzumschlag leicht beschädigt, sonst guter Zustand,

zur Zeit vergriffen

Gretchen Reinwalds letztes Schuljahr
Illustrationen von Gerhard Pallasch, Gundert Verlag Hannover, Ausgabe um 1967, 304 Seiten, fester Voll-Leinen Einband mit Schutzumschlag, altesgemäßer sehr guter Zustand,
Preis: 7 EUR

Hier zur Illustratoren-Galerie mit typischen Arbeiten von  Gerhard Pallasch

 

 

Eine weitere Ausgabe von Agnes Sapper:

Das kleine Dummerle
und andere Erzählungen

Illustrationen von Martha Welsch, Gundert Verlag Stuttgart, Ausgabe von 1950, 304 Seiten, Voll-Leinen Einband; vorn leider ziemlich gelbfleckig; innen noch recht schön; insgesamt befriedigender altersgemäßer Zustand,

Preis: 6 EUR

 

 

Eine TOP - Rarität
von Agnes Sapper:

Gretchen Reinwalds erstes und letztes Schuljahr

Gundert Verlag Stuttgart, Zweite Auflage um 1910 !!!, 284 Seiten, vorn innen mit einem farbigen Titelbild von F. Gubitz; Rücken wurden mit Leinenband verstärkt und erneuert, dazu mit Leinenecken versehen; im Gelenk innen im Vor- und Nachsatz mit Leinenband stabilisiert; fester Hartpappeinband; Buch in sich verzogen; insgesamt noch altersgemäßer befriedigender Zustand,

Preis: 7 EUR

 

 

Eine weitere uralte
Gretchen Reinwald - Ausgabe
von
  Agnes Sapper:

Gretchen Reinwalds letztes Schuljahr
Eine Erzählung für Mädchen von 12-16 Jahren

Gundert Verlag Stuttgart, Siebente Auflage von 1920, 282 Seiten, fester Hartpappeinband; leicht an den Buchkanten bestoßen; insgesamt altersgemäßer guter Zustand,

Preis: 8 EUR

 

 

Eine weitere uralte
Gretchen Reinwald - Ausgabe
von
  Agnes Sapper:

Gretchen Reinwalds letztes Schuljahr
Eine Erzählung für Mädchen von 11-15 Jahren

Gundert Verlag Stuttgart, Siebente Auflage von 1941, 282 Seiten, mit einem Umschlagbild von Martha Welsch und bunten Vollbildern von Cora Lauzil; fester fester Voll-Leineneinband mit Schutzumschlag; Papier-Schutzumschlg etwas beschädigt; leicht an den Buchkanten bestoßen; insgesamt altersgemäßer guter Zustand,

Preis: 13 EUR

 


 

Weitere alte
Gretchen Reinwald - Ausgaben
von
  Agnes Sapper:

mit den Illustrationen von Cora Lauzil:

 

In zwei Cover-Versionen:
(innen identisch)
 
Abbildungen links das helle Buch und das obere aufgeschlagene Buch:
Das erste Schuljahr

Eine Erzählung für Mädchen von 7 - 12 Jahren
5 bunte wunderbare Vollbilder
von Cora Lauzil (siehe Bildergalerie), Gundert Verlag Hannover, Ausgabe von 1927, 178 Seiten, Voll-Leinen; Einband etwas fleckig; insgesamt altersgemäßer guter Zustand,
Preis: 9 EUR

Abbildungen rechts das blaue Buch und das untere aufgeschlagene Buch:
Das erste Schuljahr

Eine Erzählung für Mädchen von 7 - 12 Jahren
5 bunte wunderbare Vollbilder
von Cora Lauzil, Gundert Verlag Hannover, Ausgabe von 1930, 178 Seiten, Voll-Leinen; altersgemäßer guter Zustand,
zur Zeit vergriffen

 

Gretchen Reinwalds letztes Schuljahr
Eine Erzählung für Mädchen von 11 - 15 Jahren
5 bunte wunderbare Vollbilder
von Cora Lauzil, Gundert Verlag Stuttgart, Ausgabe von 1927, 320 Seiten, Voll-Leinen; professionell foliert; ursprünglich Bibliotheksband - deshalb vorn innen Stempel; aber sehr gepflegt und altersgemäßer sehr guter Zustand,
Preis: 11 EUR

 

 

Eine weitere wunderbare alte Ausgabe von
Agnes Sapper:

Lieschens Streiche
und andere Erzählungen

Wunderbare Illustrationen von Cora Lauzil, Gundert Verlag Stuttgart, Ausgabe von 1933, 160 Seiten, sehr schöner Voll-Leinen Einband; Buchkanten kaum bestoßen; altersgemäßer sehr guter Zustand,

Preis: 16 EUR

 

 

Eine weitere wunderbare alte Ausgabe von
Agnes Sapper:

Lieschens Streiche
und andere Erzählungen

Wunderbare Illustrationen von Cora Lauzil, Gundert Verlag Stuttgart, Ausgabe von 1950, 160 Seiten, Leinenrücken mit festem Hartpappeinband und dem seltenen Schutzumschlag; Papier-Schutzumschlag beschädigt; sonst altersgemäßer sehr guter Zustand,

Preis: 13 EUR

 

 

 Eine weitere alte Ausgabe von
Agnes Sapper:

Werden und Wachsen
Erlebnisse der großen Pfäfflingskinder

 Gundert Verlag Stuttgart, Federzeichnungen von Helene Reinhardt; Ausgabe von 1935, 368 Seiten, Voll-Leinen, Einband leicht fleckig; insgesamt sehr guter altersgemäßer Zustand,

zur Zeit vergriffen

 

 

In folgender Kategorie
haben wir ebenfalls  Ausgaben von Agnes Sapper : (bitte Mausklick auf die Kategorie)

Kinderbücher – Sonne und Regen–Reihe

 

 

Zur Übersicht:
Beliebte Kinderbuchautoren

 

 

zur allgemeinen Übersicht:
Kinderbücher

 

Ablauf einer
Bücherbestellung
eMail  an uns

zurück zur Startseite:   Die Bücherkiste    www.detlef-heinsohn.de

Kategorien Autoren Schlagworte Illustratoren