Ablauf einer
Bücherbestellung
eMail  an uns

zurück zur Startseite:   Die Bücherkiste    www.detlef-heinsohn.de

Kategorien Autoren Schlagworte Illustratoren
Alle angebotenen Bücher sind antiquarische Einzelstücke - keine Neuware!

Übersicht:  Kategorien
Übersicht:  Kinderbücher
Übersicht:   Beliebte Kinderbuch-Autoren

 

Ausgaben von Alexander Brändle

Alexander Friedrich Brändle (geb. am 30. Januar 1923 in Weingarten (Baden); gest. am 2. März 1984 in Bruchsal) war ein deutscher Kinderbuch- und Science-Fiction-Autor und Dichter.

Alexander Brändle wurde 1923 als zweites von sieben Kindern des Papierfabrikanten August Brändle und seiner Ehefrau Anna Maria Magdalena (geborene Kölble) in Weingarten/Baden geboren.
Nach dem Besuch der Grundschule in Weingarten besuchte er das Gymnasium in St. Blasien und Baden-Baden.
In der Folge absolvierte er im väterlichen Betrieb eine kaufmännische Lehre sowie von Juli 1942 bis August 1944 den Dienst bei der Kriegsmarine in Norwegen
.
Aus dem Krieg zurückgekehrt betrieb Brändle bis Anfang 1950 eine Leihbücherei in Bruchsal.
Auf diese Tätigkeit folgte zunächst eine Phase, in der er als Vertreter für verschiedene Firmen arbeitete, danach ab 1957 eine Anstellung als kaufmännischer Angestellter der LBS in Karlsruhe.

In der Zeit zwischen 1965 und 1982 entstanden 13 Bücher, darunter vier Science-Fiction-Werke, neun Kinderbücher sowie zwei Gedichtbände.
Neben diesem Werk wurden verschiedene Gedichte auch in anderen Werken sowie ein Western als Hörbuch veröffentlicht.

Informationen aus wikipedia; Stand: 30.12.2018

 

Aus der Reihe der PEB-Jugendbände im
Engelbert Verlag, Balve, Westfalen:

feste Hardcovereinbände

Ausgaben von
Alexander Brändle:


Michaelas Geheimnis

Illustrationen von Kajo Bierl und Marianne Kostka-Henrion, Erstausgabe von 1976, 184 Seiten, guter altersgemäßer Zustand,
Preis: 6 EURO 

Hier zur Illustratoren-Galerie mit typischen Arbeiten von Kajo Bierl

 

Ferienabenteuer auf dem Prinzbachhof
Illustrationen von Ute Martin, Ausgabe von 1969, 158 Seiten, guter altersgemäßer Zustand,
Preis: 6 EURO

 


Ebenfalls aus der Reihe der PEB-Jugendbände im
Engelbert Verlag, Balve, Westfalen:

fester Hardcovereinband

Alexander Brändle:
Geheimnisse um den Flachbunker

Illustrationen von Kurt Schmischke, Ausgabe von 1965, 112 Seiten, guter altersgemäßer Zustand,

Preis: 6 EURO

Hier zur Illustratoren-Galerie mit typischen Arbeiten von Kurt Schmischke

 


Alexander Brändle:
Liesel überwindet die Angst

Falter Verlag, Viersen, Ausgabe von 1972, Illustrationen von Fr. Horn, 240 Seiten, rundum lackierter fester Hartpappeinband, Format 21 x 13,5 cm, sehr guter altersgemäßer Zustand,

Preis 6 EURO

 


 Aus der Reihe der Göttinger Jugendbücher (GJB)
im Fischer Verlag, Göttingen;
jeweils Bücher mit rundum lackiertem festen Hartpappeinband:

Alexander Brändle:
Sieglinde als Detektiv

Ausgabe von 1968, 120 Seiten, Illustrationen von Erica Hempel, rundum lackierter fester Hartpappeinband; an den Buchkanten leicht bestoßen; guter altersgemäßer Zustand

Preis: 6 EURO

 

 

 

Beliebte Kinderbuchautoren

 

 

Zur allgemeinen Übersicht:
Kinderbücher

 

Ablauf einer
Bücherbestellung
eMail  an uns

zurück zur Startseite:   Die Bücherkiste    www.detlef-heinsohn.de

Kategorien Autoren Schlagworte Illustratoren
Alle angebotenen Bücher sind antiquarische Einzelstücke - keine Neuware!