Ablauf einer
Bücherbestellung
eMail  an uns

zurück zur Startseite:   Die Bücherkiste    www.detlef-heinsohn.de

Kategorien Autoren Schlagworte Illustratoren
Alle angebotenen Bücher sind antiquarische Einzelstücke - keine Neuware!

Übersicht  Kategorien
Übersicht  Kinderbücher
Übersicht   Beliebte Kinderbuch-Autoren

 

Ausgaben von Michael Ende
geboren am 12. November 1929 in Garmisch - Partenkirchen als Sohn des Kunstmalers Edgar Ende (1901-1965) und seiner Frau Luise Ende geb. Batholomä (1892-1973).
Michael Ende wächst in der Schwabinger Bohème unter Malern, Bildhauern und Literaten auf.

1943 beginnt er zu schreiben, hauptsächlich Gedichte und kleine Erzählungen.
1948
besteht er die Aufnahmeprüfung an der Schauspielschule Otto Falckenberg der Münchner Kammerspiele.
1950 schließt er die Ausbildung ab und geht als Anfänger an die Landesbühne Schleswig - Holstein in Rendsburg.
Doch sein Ziel ist das Schreiben. So schreibt er neben der Schauspielerei für verschiedene politische Kabaretts Sketche, Soli und Chansons.
Nach einer Spielzeit kehrt er mit einer inzwischen verfassten Komödie nach München zurück. Aber niemand interessiert sich für das Stück.

1960  entsteht "Jim Knopf und Lukas der Lokomotivführer" und 1961 "Jim Knopf und die Wilde 13".
Sofort wird der erste Band mit dem Deutschen Jugendbuchpreis ausgezeichnet.
Funk und Fernsehen bringen Serien nach dem Buch. Die Verkaufszahlen steigen so sprunghaft, dass der Verlag kaum mit Neuauflagen nachkommt.
Beide Bände werden in viele Sprachen übersetzt.
Durch den Erfolg finanziell unabhängig, widmet sich Michael Ende nun ganz seiner Leidenschaft für das Schreiben von Theaterstücken.

1977 beginnt er die Arbeit an der "Unendlichen Geschichte".
1979
erscheint das Buch nach beinahe dreijähriger Arbeit. Michael Endes Weltruhm wird begründet.

Am 28. August 1995 stirbt Michael Ende nach schwerer Krankheit in Stuttgart.        

                    siehe auch die Ausgaben des Autors aus der Augsburger Puppenkiste ...

 

 

Preisgekrönt mit diversen
europäischen Jugendbuchpreisen:
 

Michael Ende:

Die unendliche Geschichte
Von A bis Z mit Buchstaben und Bildern
versehen von Roswitha Quadflieg

 

In mehreren Versionen:
 

a) rechtes abgebildetes Buch:
Original
ausgabe des Thienemanns Verlages Stuttgart, Erstausgabe um 1979, 430 Seiten, Voll-Leinen mit Schutzumschlag, 21 x 14 cm, guter altersgemäßer Zustand,
zur Zeit vergriffen
 

b) linkes oberes abgebildetes Buch:
Lizenzausgabe des Bücherbundes, Ausgabe um 1985, 430 Seiten, Voll-Leinen mit Schutzumschlag, 21 x 14 cm, Einband unten fleckig; sonst guter altersgemäßer Zustand,
zur Zeit vergriffen


c) mittleres abgebildetes Buch:
Verlag Neues Leben, Berlin
, Ausgabe von 1988, 430 Seiten, Voll-Leinen mit Schutzumschlag, 21 x 15 cm, guter altersgemäßer Zustand,
zur Zeit vergriffen

 

 

Weitere Ausgaben von Michael Ende:

mit vielen Preisen geehrt:
MOMO oder
Die seltsame Geschichte von den Zeit-Dieben und von dem Kind, das den Menschen die gestohlende Zeit zurückbrachte
Ein Märchen-Roman

in mehrerenVersionen:

a) rechtes abgebildetes Buch:
 Originalausgabe im Thienemanns Verlag Stuttgart, Ausgabe um 1990,
274 Seiten, fester Hardcovereinband mit Hochglanzumschlag, Papier-Schutzumschlag etwas beschädigt;, Buch in gutem altersgemäßen Zustand,
Preis 7 EURO 

c) linkes abgebildetes Buch:
 Lizenzausgabe des Bücherbundes
, Ausgabe um 1980, 274 Seiten, Hardcover mit Hochglanzumschlag, 21 x 14 cm, sehr guter altersgemäßer Zustand,
zur Zeit vergriffen

 

kinderklassiker8.JPG (35230 Byte)

 

Weitere Ausgaben von Michael Ende:

Jim Knopf -Bände
Originalausgaben im Thienemanns Verlag Stuttgart
jeweils mit Zeichnungen von Franz Josef Tripp,
Format jeweils 21 x 15 cm 

Die Originalausgaben mit Leinenrücken der 1960er Jahre

Deutscher Kinderbuchpreis 1961
Jim Knopf und Lukas der Lokomotivführer
Leinenrücken mit festem Hartpappeinband,
Ausgabe von 1966, 246 Seiten, an den Buchkanten etwas bestoßen; ansonsten recht guter altersgemäßer Zustand;
zur Zeit vergriffen

Auf der Auswahlliste zum Deutschen Kinderbuchpreis 1963
Jim Knopf und die Wilde 13
Leinenrücken mit Hartpappeinband und Papier-Schutzumschlag,
8
. Auflage von 1968, 256 Seiten, Buchschnitt etwas unsauber; an den Buchkanten etwas bestoßen; Buch insgesamt in recht gutem altersgemäßen Zustand
zur Zeit vergriffen

Hier zur Illustratoren-Galerie mit typischen Arbeiten von Franz Josef Tripp

 

 

Weitere Ausgaben von  Michael Ende:

Jim Knopf -Bände
Originalausgaben im Thienemanns Verlag Stuttgart
jeweils mit Zeichnungen von Franz Josef Tripp,
Format jeweils 21 x 15 cm
 

Die Neuausgaben mit wasserabweisendem Hardcover Einband der 2000er Jahre

 

Deutscher Kinderbuchpreis 1961
Jim Knopf und Lukas der Lokomotivführer
wasserabweisender Hardcover Einband;
Ausgabe von 2002, 246 Seiten, an den Buchkanten leicht bestoßen; ansonsten guter altersgemäßer Zustand;
Preis: 7 EURO

 

Auf der Auswahlliste zum Deutschen Kinderbuchpreis 1963
Jim Knopf und die Wilde 13
wasserabweisender Hardcover Einband, Ausgabe von 2001
, 256 Seiten, leicht an den Buchkanten bestoßen; Buch insgesamt in gutem altersgemäßen Zustand
zur Zeit vergriffen

 

Hier zur Illustratoren-Galerie mit typischen Arbeiten von Franz Josef Tripp

 

 

Weitere Neu-Ausgaben von
Michael Ende:

Jim Knopf -Bände
Originalausgaben im Thienemanns Verlag Stuttgart
jeweils mit Zeichnungen von Franz Josef Tripp,
Format jeweils 21 x 15 cm 

Die Neuausgaben mit schwarzem Leinenrücken und wasserabweisendem Hardcover Einband von Ende der 2000er Jahre

Auf der Auswahlliste zum Deutschen Kinderbuchpreis 1963
Jim Knopf und die Wilde 13
schwarzer Leinenrücken mit festem Hardcover Einband, Ausgabe von 2004
, 276 Seiten, leicht an den Buchkanten bestoßen; Buch insgesamt in gutem altersgemäßen Zustand
Preis: 7 EURO

Hier zur Illustratoren-Galerie mit typischen Arbeiten von Franz Josef Tripp

 

 

Weitere Ausgaben von Michael Ende:

Jim Knopf -Bände
Die Buchgemeinschafts-Lizenzausgaben

mit Zeichnungen von Rolf Rettich, Hardcover-Bände mit Hochglanz-Schutzumschlag, Format 19 x 12 cm, Ausgaben um 1970
 

Jim Knopf und Lukas der Lokomotivführer
 254 Seiten, Papier-Schutzumschlag etwas beschädigt; sonst guter altersgemäßer Zustand
Preis: 6 EURO
 

Jim Knopf und die Wilde 13
256 Seiten, Schutzumschlag leicht beschädigt, sonst guter altersgemäßer Zustand
Preis: 6 EURO

 

 

Eine moderne Jim Knopf - Version:

 Michael Ende:

Jim Knopf findet´s raus!
Geschichten über Lokomotiven, Vulkane und Scheinriesen

 Thienemanns Verlag, Stuttgart u.a.; Ausgabe von 2010; erzählt von Beate Dölling; 210 Seiten, Bilder von Mathias Weber nach den Originalen von Franz Josef Tripp; wasserabweisender fester Hardcovereinband; sehr guter altersgemäßer Zustand

Zum Inhalt:
Brauchen Lokomotiven auch mal Ferien? Wie entstehen Vulkane? Und warum haben nicht alle Menschen dieselbe Hautfarbe? Mit diesen und vielen anderen Fragen bestürmt Jim Knopf seine Freunde Lukas, Frau Waas, König Alfons den Viertel-vor-Zwölften und Prinzessin Li Si. In 24 kunterbunten Geschichten geben sie ihm spannende und überraschende Antworten

Preis: 7 EURO 

 

 

Weitere Ausgaben von  Michael Ende:
zwei inhaltsgleiche Bücher mit verschiedenem Cover:
 

Abbildung links und oberes aufgeschlagenes Buch:
Der Wunschpunsch

Original-Ausgabe im Thienemanns Verlag Stuttgart u.a., Ausgabe um 1990, 236 Seiten, Illustrationen von Regina Kehn, Hardcover mit Hochglanz-Schutzumschlag; Papier-Schutzumschlag leicht beschädigt, Buch in altersgemäßem guten Zustand

Preis: 9 EURO
 

Abbildung rechts und unteres aufgeschlagenes Buch:
Der Wunschpunsch

Lizenzausgabe für Buchgemeinschaften, Ausgabe um 1989, 236 Seiten, Illustrationen von Regina Kehn, Hardcover mit Hochglanz-Schutzumschlag, in sehr gutem altersgemäßen Zustand

Preis: 8 EURO

 

 

Weitere Ausgaben von Michael Ende:
 

Abbildung links und oberes aufgeschlagenes Buch:
Das Schnurpsenbuch

Thienemanns Verlag Stuttgart u.a., Ausgabe von 1997, 138 Seiten, Illustrationen von Rolf Rettich, wasserabweisender Hardcover Einband, Buch praktisch unbelesen und in sehr gutem Zustand

zur Zeit vergriffen

Abbildung rechts und unteres aufgeschlagenes Buch:
D
as kleine Lumpenkasperle
Verlag Urachhaus, Ausgabe von 1978, ca. 40 Seidenglanzseiten, Illustrationen von Roswitha Quadflieg; Format 21 x 24 cm; rundum lackierter Glanzeinband, am Rücken oben und unten leicht beschädigt, insgesamt befriedigender altersgemäßer Zustand

zur Zeit vergriffen

 

 

Eine weitere alte Ausgabe von
Michael Ende:

 

Das Schnurpsenbuch

Buchgemeinschaftsausgabe von 1969, ca. 40 Seiten, Illustrationen von Siegfried Wagner; Format 21 x 15 cm; Leinenrücken mit lackiertem Hartpappeinband; an den Buchkanten bestoßen; sonst ist das Buch in gutem altersgemäßen Zustand

zur Zeit vergriffen

 

 

Eine sehr seltene Ausgabe von
Michael Ende:

Das Gauklermärchen
Ein Spiel in sieben Bildern sowie einem Vor- und Nachspiel

Achberger Verlag, Ausgabe von 1982, 104 Seiten, Format 22 x 14,5 cm; Voll-Leinen mit Schutzumschlag; Papier-Schutzumschlag leicht beschädigt; Buch in sehr gutem altersgemäßen Zustand.

Zum Inhalt:
Die Welt der Poesie verzaubert und greift zugleich in Bewußtseinsprozesse ein. Auch das Gauklermärchen variiert diese grundlegende These Michael Endes zu Literatur und Kunst - wie schon Momo und die Unendliche Geschichte.

zur Zeit vergriffen

 

In folgenden Kinderbuch-Kategorien
haben wir ebenfalls Ausgaben von Michael Ende: (bitte Mausklick auf die Kategorie)

Kinderbücher - Bilderbücher - Bilderbuchreihen - Nelson-Minibilderbücher
Kinderbücher - Heftreihen, Jugendzeitschriften - zum Schulgebrauch - Mein Buch-Meine Welt
Kinderbücher - Bilderbücher - Ausgaben der Augsburger Puppenkiste

                            siehe auch die Ausgaben des Autors aus der Augsburger Puppenkiste ...

 

 

Zur Übersicht:
Beliebte Kinderbuchautoren

 

 

Zur allgemeinen Übersicht:
Kinderbücher

 

Ablauf einer
Bücherbestellung
eMail  an uns

zurück zur Startseite:   Die Bücherkiste    www.detlef-heinsohn.de

Kategorien Autoren Schlagworte Illustratoren