Zurück zur Startseite:  
Die Bücherkiste
www.detlef-heinsohn.de

Ablauf einer Bücher-
bestellung
Wir über uns
eMail  an uns Bücher-Kategorien 
Autoren Schlagworte
Illustratoren Bildergalerie
Aktuelle Bücherneuzugänge
Zurück zur Übersicht:  Illustratoren-Galerie
 
Illustrationen von
Heinz Schubert
Heinz Schubert (geb. am 7. Oktober 1912 in Zwettnitz, Österreich-Ungarn [heute Světice, Gemeinde Bystrany, Tschechien]; gest. am 26. August 2001 in Kempten im Allgäu) war ein deutschböhmischer, tschecholslowakischer und deutscher Maler, Grafiker sowie Zeichner.

Schubert kam 1947 nach Kriegsgefangenschaft als Freischaffender nach Kempten und wirkte dort als solcher bis zu seinem Lebensende. Zahlreiche Bücher enthalten Hunderte in unterschiedlichen Techniken erstellte Illustrationen von Schubert. Zu seinem Repertoire gehören unter anderem Bleistiftzeichnungen, Lithographien, Zinkätzungen, Aquarelle, Federzeichnungen und Arbeiten aus Tempera sowie Kreide, teilweise auch als Mischtechniken.

In der Kinderbuchliteratur sind viele Bücher im Schneider-Verlag der 1950er und 1960er Jahre von ihm illustriert worden. Der Zeichenstil erinnert ein wenig an seinen "Fast-Namens-Vetter"  Heinz Schubel. Siehe auch dort ...

Die oben gezeigte Signatur ist auf vielen seiner Werke zu sehen.

Informationen aus wikipedia; Stand: 22.9.2021

 

 

 

 

Einige typische Arbeiten:

Alle hier dargestellten Abbildungen sind eigenhändig fotografiert und aus eigenem Bestand.
Jede Nutzung dieser Abbildungen bedarf meiner ausdrücklichen schriftlichen Zustimmung.

Vorderes Einbandbild in Marianne Hassebrauk: Gib nicht nach, Jessie!; siehe auf unserer Seite:
 Ausgaben von Marianne Hassebrauk
Vorderes Einbandbild in Viola Wahlstedt: Juttas Seefahrt, die ist lustig; siehe auf unserer Seite:
Ausgaben für Mädchen bei den Schneiderbüchern der 1950er bis 1990er Jahre
Vorderes Einbandbild in Fritz Nötzoldt: Alle für Jochen; siehe auf unserer Seite:
Ausgaben für Jungen bei den Schneiderbüchern der 1950er bis 1990er Jahre

Innen-Illustration in der Fibelausgabe "Der große Ring" in der Verlagsgemeinschaft Deutsche Schule - Märkischer Verlag der 1950er Jahre; siehe auf unserer Seite:
 Fibeln und Lesebücher von Schulbuchverlagen L-S

 
Innen-Illustration von Arnold Krieger: Die neuen Märchen; siehe auf unserer Seite:
 Märchen und Sagen - Einzelne Märchen und Erzähler
 

 

Alle hier dargestellten Abbildungen sind eigenhändig fotografiert und aus eigenem Bestand.
Jede Nutzung dieser Abbildungen bedarf meiner ausdrücklichen schriftlichen Zustimmung.

 

 
Zurück zur Übersicht:  Illustratoren-Galerie

Zurück zur Startseite:  
Die Bücherkiste
www.detlef-heinsohn.de

Ablauf einer Bücher-
bestellung
Wir über uns
eMail  an uns Bücher-Kategorien 
Autoren Schlagworte
Illustratoren Bildergalerie
Aktuelle Bücherneuzugänge