Ablauf einer
Bücherbestellung
eMail  an uns

zurück zur Startseite:   Die Bücherkiste    www.detlef-heinsohn.de

Kategorien Autoren Schlagworte Illustratoren
Alle angebotenen Bücher sind antiquarische Einzelstücke - keine Neuware!

Übersicht:  Kategorien
Übersicht:  Kinderbücher
Übersicht:  Heftreihen und Heftserien für Kinder und Jugendliche
Übersicht:  Hefte mit Abenteuern, Krimis usw.

 

Western-Abenteuer Heftreihen:

Hier zur Seite:     Abenteuer im Wilden Westen, Indianer ...
siehe auch unsere
Leihbuch-Wildwest-Reihen ...

 

Hier in alphabetischer Reihenfolge die Titel der Western-Heftreihen: (Mausklick!!)

aufzaehlung1.gif (259 Byte) Axel Berger aufzaehlung1.gif (259 Byte) Pete  (Extra-Seite) aufzaehlung1.gif (259 Byte) Spitzen Western
aufzaehlung1.gif (259 Byte) Billy Jenkins (Extra-Seite) aufzaehlung1.gif (259 Byte) Prärie aufzaehlung1.gif (259 Byte) Tim Berry    (Extra-Seite)
aufzaehlung1.gif (259 Byte) Blauröcke, Die ... aufzaehlung1.gif (259 Byte) Rauher Westen (Autor Konrad Kölbl - Extra-Seite) aufzaehlung1.gif (259 Byte) Tom Prox   (Extra-Seite)
aufzaehlung1.gif (259 Byte) G. F. Unger aufzaehlung1.gif (259 Byte) Rodeo Western aufzaehlung1.gif (259 Byte) Top-Western
aufzaehlung1.gif (259 Byte) Helden der Prärie aufzaehlung1.gif (259 Byte) Roman-Quelle (Autor Konrad Kölbl - Extra-Seite) aufzaehlung1.gif (259 Byte) U.S. Western
aufzaehlung1.gif (259 Byte) Kelter Western aufzaehlung1.gif (259 Byte) Ronco, der Geächtete aufzaehlung1.gif (259 Byte) Western Bestseller
aufzaehlung1.gif (259 Byte) Neuer Western (diverse Autoren) aufzaehlung1.gif (259 Byte) Silber-Wildwest aufzaehlung1.gif (259 Byte) Westmann
aufzaehlung1.gif (259 Byte) Neuer Western (Autor Konrad Kölbl - Extra-Seite) aufzaehlung1.gif (259 Byte) Silber-Wildwest (Autor Konrad Kölbl - Extra-Seite) aufzaehlung1.gif (259 Byte) Zorro
aufzaehlung1.gif (259 Byte) Neuzeit Wildwest (Autor Konrad Kölbl - Extra-Seite) aufzaehlung1.gif (259 Byte)   aufzaehlung1.gif (259 Byte)  

 

 

 

 

 

 

Axel Berger
Im Martin Kelter Verlag, Hamburg.


Das Emblem der Reihe

Die Hefte haben das Format 22,5 x 15 cm. Die Reihe erschien 1980 bis 1983. Es gab 80 Nummern.
Die Hefte haben einen Umfang von 66 Seiten. Sie kosteten anfangs 1,50 DM, zum Schluss 1,70 DM.
Autor ist
Axel Berger  -  Pseudonym für Albert Karl Burmester.

Albert Karl Burmester (geb. am 11. März 1908 in Bremen; gest. am 19. März 1974 in Bremen) war ein deutscher Bootsbauer und Schriftsteller,
der auch unter den Pseudonymen   Axel Berger, Hans Lander, Alex Reberg und Geo Barring veröffentlichte.

Er schrieb unter anderem Westernromane für die Heftreihen Bastei-Wildwest-Romane, Western-Express, Rodeo-Western, Top-Western, Colorado Western Story und Top-Western-Express,
außerdem Abenteuerromane und Science-Fiction-Romane. Die Gesamtzahl der von ihm veröffentlichten Titel (bei den Verlagen Bastei, C.S. Dörner und Alfred Mülbüsch) liegt bei über 500;
einige wurden auch übersetzt.

Band-
Nr.
Titel Bemerkungen Preis in EURO
1 3000 auf dem Trail Heftkanten etwas bestoßen; guter altersgemäßer Zustand 1,50
46 Der Einzelgänger Heftkanten etwas bestoßen; guter altersgemäßer Zustand 1,50
68 Gezähmtes Blut Heftkanten etwas bestoßen; guter altersgemäßer Zustand 1,50

 

 

Blauröcke, Die ...   - Im Kampf gegen Südstaatler und Rothäute
Im Martin Kelter Verlag, Hamburg.


Das Emblem der Reihe

Die Hefte haben haben das Format 22,5 x 15 cm. Die Reihe erschien 1982 bis 1983 mit den Nummern 1 bis 48.
Die Hefte haben einen Umfang von 66 Seiten. Sie kosteten 1,60 bis 1,70 DM. Diverse Autoren schrieben für diese Reihe.

Band-
Nr.
Autor Titel Bemerkungen Preis in EURO
32 G. F. Waco Der Teufels-Captain Heftkanten leicht bestoßen; guter altersgemäßer Zustand 1,50
45 G. F. Barner Die Rotte der Tapferen Heftkanten leicht bestoßen; guter altersgemäßer Zustand 1,50

 

 

G. F. Unger - Seine grössten Western-Erfolge
Im Bastei-Verlag, Bergisch-Gladbach.


Das Emblem der Reihe

Die Hefte haben das Format 22,5 x 15,5 cm. Die Reihe erscheint seit 1980 bis heute.
Die Hefte haben einen Umfang von 66 Seiten. Sie kosteten anfangs 1,50 DM.
Autor ist
Gert H. Frits Unger.
 Unger (geb. am 23. März 1921 in Breslau; gest. am 3. August 2005 in Weilburg) war ein deutscher Schriftsteller und Autor von Wildwestromanen.

Durch die hohe Gesamtauflage seiner Werke wurde er der erfolgreichste deutschsprachige Western-Autor,
zugleich ist er der erste und neben Thomas Jeier und Alfred Wallon einzige deutschsprachige Western-Autor, dessen Werke als Übersetzungen in den USA publiziert wurden. 
Die zahlreichen Nach- und Neuauflagen der ca. 742 Western-Romane u. a. überschreiten mehr als 300 Millionen Exemplare.

Die Romane Ungers sind, wenn sie in der dritten Person erzählt sind, im Präsens geschrieben, während die in erster Person erzählten Romane im Präteritum gehalten sind.
Seine Geschichten begleiten Cowboys als Protagonisten bei der Verteidigung und Aufrechterhaltung der Ehre.
So ist ein Western nach Ungers Verständnis »der einsame Kampf eines einzelnen Mannes gegen ein Schicksal«.

 

Band-
Nr.
Titel Bemerkungen Preis in EURO
567 Hollidays Weg Heftkanten leicht bestoßen; guter altersgemäßer Zustand 1,50
1433 Allein in Dirty Town Heftkanten leicht bestoßen; guter altersgemäßer Zustand 1,50
1456 Alles oder nichts Heftkanten leicht bestoßen; guter altersgemäßer Zustand 1,50
1572 Nebraska-Weide Heftkanten leicht bestoßen; guter altersgemäßer Zustand 1,50
1587 Blizzard Patrouille Heftkanten leicht bestoßen; guter altersgemäßer Zustand 1,50
1589 Revolverschwinger Heftkanten leicht bestoßen; guter altersgemäßer Zustand 1,50
1627 Pine-Creek-Massaker Heftkanten etwas bestoßen; guter altersgemäßer Zustand 1,50
1628 Blizzar-Fehde Heftkanten etwas bestoßen; guter altersgemäßer Zustand 1,50

 

Band-
Nr.
Titel Bemerkungen Preis in EURO
1633 Power-River-Patrouille Heftkanten leicht bestoßen; guter altersgemäßer Zustand 1,50
1651 Gun-Lady Heftkanten leicht bestoßen; guter altersgemäßer Zustand 1,50
1661 Shammons Herde Heftkanten leicht bestoßen; guter altersgemäßer Zustand 1,50
1675 Sundown Town Heftkanten leicht bestoßen; guter altersgemäßer Zustand 1,50
1676 Ein Revolver für die Rache Heftkanten leicht bestoßen; guter altersgemäßer Zustand 1,50
1677 Seit jenem Tage Heftkanten leicht bestoßen; guter altersgemäßer Zustand 1,50
1688 Nur ein Marshalstern Heftkanten etwas bestoßen; guter altersgemäßer Zustand 1,50

 

 

 

Helden der Prärie
Im Wolfgang Marken Verlag, Köln


Das Emblem der Reihe

Die Hefte haben haben das Format 22,5 x 15 cm. Die Reihe erschien 1969 bis 1974 mit den Nummern 1 bis 208.
Die Hefte haben einen Umfang von 66 Seiten. Sie kosteten 0,90 bis 1,20 DM.

Band-
Nr.
Autor Titel Bemerkungen Preis in EURO
120 Burt Collman Glenn Scott - Glenn schafft es Heftkanten leicht bestoßen; guter altersgemäßer Zustand 2

 

 

Kelter Western
Im Martin Kelter Verlag, Hamburg.


Das Emblem der Reihe

Die Hefte haben haben das Format 22,5 x 15,5 cm. Die Reihe erschien 1968 bis 1975 mit den Nummern 1 bis 360.
Die Hefte haben einen Umfang von 66 Seiten. Sie kosteten 0,80 bis 1,20 DM. Diverse Autoren schrieben für diese Reihe.

Band-
Nr.
Autor Titel Bemerkungen Preis in EURO
14 U. H. Wilken Die Nevada-Legende Heftkanten leicht bestoßen; guter altersgemäßer Zustand 1,50
49 H. C. Hollister Blutiges Gold Heftkanten leicht bestoßen; Heft etwas wellig; sonst ok. und befriedigender altersgemäßer Zustand 1

 

 

Neuer Western
Im Neuzeit-Verlag, München


Das Emblem der Reihe

Die Hefte haben das Format 22,5 x 15,5 cm. Die Reihe erschien 1967 bis 1973 mit den Nummern 1 bis 140.
Die Hefte haben einen Umfang von 64 Seiten. Sie kosteten 0,80/0,90 und schließlich 1,00 DM.

Siehe auch die speziellen Conny Cöll-Romane dieser Reihe auf unserer Seite:    Ausgaben von Konrad Kölbl ...

Band-
Nr.
Autor Titel Bemerkungen Preis in EURO
22 J. H. Wayne Schüsse an der Grenze Heftkanten leicht bestoßen; guter altersgemäßer Zustand 2
24 Ralph Sorell Das Rudel des Grauens Heftkanten leicht bestoßen; altersgemäßer guter Zustand 2
26 Ralph Sorell Goldgier der Digger Heftkanten leicht bestoßen; altersgemäßer guter Zustand 2

 

 

Prärie    Fünf-Sterne-Western
Im Erber+Luther Verlag, Sasbachwalden.


Das Emblem der Reihe

Die Hefte haben haben das Format 22,5 x 15,5 cm. Die Reihe erschien 1978 mit den Nummern 1 bis 43.
Die Hefte haben einen Umfang von 64 Seiten. Sie kosteten 1,20 DM. Diverse Autoren schrieben für diese Reihe.

Band-
Nr.
Autor Titel Bemerkungen Preis in EURO
9 Percy Weston Kämpfe, wenn du leben willst Heftkanten leicht bestoßen; guter altersgemäßer Zustand 1,50
32 R. C. Kenter Die Rache der Banditen Heftkanten leicht bestoßen; guter altersgemäßer Zustand 1,50

 

 

Rodeo Western
Im Zauberkreis Verlag, Rastatt.


Das ältere Emblem der Reihe (1. Version)

Das Emblem der Reihe (2. Version)

Die Hefte haben das Format 22,5 x 15,5 cm. Die Reihe erschien 1965 bis 1974  mit 842 Nummern.
Die Hefte haben einen Umfang von 64 Seiten. Sie kosteten anfangs 0,70 DM, zum Schluss 1,20 DM.
Diverse Autoren schrieben für die Reihe. Viele wichtige Serienfiguren bestimmten die Reihe (Conny Cöll, Puma-Tom, Old Fuzzy u.a.).

Band-
Nr.
Autor Titel Bemerkungen Preis in EURO
578 H. S. Sharon Der harte Rancher Heftkanten etwas bestoßen; guter altersgemäßer Zustand 1,50
755 G. F. Barner Eine Kugel für Chris Heftkanten etwas bestoßen; guter altersgemäßer Zustand 1,50
800 Robert Ullmann Concho Heftkanten etwas bestoßen; guter altersgemäßer Zustand 1,50

 

 

Ronco, der Geächtete
Im Erich Pabel Verlag, Rastatt


Das Emblem der Reihe

Die Hefte haben das Format 22 x 15,5 cm. Die Reihe erschien 1972 bis 1981 mit den Nummern 1 bis 493.
Von Nummer 100 bis 395 erschien jede 5. Nummer als Sonderband ("aus Roncos Tagebuch"). 2. Auflage ab 1975 mit den Nummern 1-320.
Die Hefte haben einen Umfang von 66 Seiten. Sie kosteten zunächst 1,00 DM bis schließlich 1,60 DM.

Band-
Nr.
Autor Titel Bemerkungen Preis in EURO
7 F. Glaser Die Desperados von Deadlock Ausgabe von 1972, Heftkanten bestoßen; befriedigender altersgemäßer Zustand 1
225/26 John Grey "Ronco erzählt seine eigene Geschichte:"
Der Henker wartet auf McCall
Sonderband der 2. Auflage von 1980, Heftkanten leicht  bestoßen; sehr guter altersgemäßer Zustand 2

 

 

Silber-Wildwestroman
Der Titel wechselte wie folgt nach:  Silber-Wild-West   und dann   Silber Western
Im Zauberkreis Verlag, Rastatt,     1989 im Pabel/Moewig Verlag, Rastatt.


Das Emblem der Reihe

Die Hefte haben das Format 22,5 x 15,5 cm. Die Reihe erschien 1953 bis 1996  mit 1903 Nummern.
Die Hefte haben einen Umfang von 64 Seiten. Sie kosteten anfangs 0,50 DM, zum Schluss 2,20 DM.
Diverse Autoren schrieben für die Reihe. Viele wichtige Serienfiguren bestimmten die Reihe.

Die Hefte mit der Serienfigur  Conny Cöll  siehe hier:    Silber-Wildwest (Autor Konrad Kölbl - Extra-Seite).....

Band-
Nr.
Autor Titel Bemerkungen Preis in EURO
1749 H. S. Sharon Zeit der Wölfe Heftkanten etwas bestoßen; guter altersgemäßer Zustand 1,50
1775 H. S. Sharon Colt-Lady Heftkanten etwas bestoßen; guter altersgemäßer Zustand 1,50
1778 Frank Callahan Vier Asse Heftkanten etwas bestoßen; guter altersgemäßer Zustand 1,50
1844 Frank Callahan Kriegstrommeln Heftkanten etwas bestoßen; guter altersgemäßer Zustand 1,50

 

 

Spitzen Western   - Westernautoren von grosser Klasse
Im Martin Kelter Verlag, Hamburg.
Nur die ersten beiden Hefte dieser Reihe wurden "Ullman Western" genannt.


Das Emblem der Reihe

Die Hefte haben haben das Format 22,5 x 15 cm. Die Reihe erschien 1980 bis 1982 mit den Nummern 1 bis 53.
Die Hefte haben einen Umfang von 66 Seiten. Sie kosteten 1,40 bis 1,50 DM. Diverse Autoren schrieben für diese Reihe.

Band-
Nr.
Autor Titel Bemerkungen Preis in EURO
15 Dan Roberts Zur Hölle mit Glenn Ellis Heftkanten leicht bestoßen; guter altersgemäßer Zustand 1,50

 

 

Top-Western
Im Indra Verlag, Castrop-Rauxel.


Das Emblem der Reihe

Die Hefte haben haben das Format 22,5 x 15,5 cm. Die Reihe erschien ca. 1972 bis 1975 mit den Nummern 913 bis 1046.
Die Hefte haben einen Umfang von 64 Seiten. Sie kosteten 1,20 DM. Diverse Autoren schrieben für diese Reihe.

Band-
Nr.
Autor Titel Bemerkungen Preis in EURO
1029 L. S. Ranger Schüsse in der Nacht Heftkanten leicht bestoßen; guter altersgemäßer Zustand 1,50
1045 L. S. Ranger Crew der Verlorenen Heftkanten leicht bestoßen; guter altersgemäßer Zustand 1,50

 

 

U.S. Western   - Aus der amerikanischen Pionierzeit
Im Martin Kelter Verlag, Hamburg


Das Emblem der Reihe

Die Hefte haben haben das Format 22 x 15 cm. Die Reihe erschien 1981 bis 1983 mit den Nummern 1 bis 98.
Die Hefte haben einen Umfang von 66 Seiten. Sie kosteten 1,50 DM bis 1,60 DM. Diverse Autoren schrieben für diese Reihe.

Band-
Nr.
Autor Titel Bemerkungen Preis in EURO
55 Joe Juhnke Der Fluch der Pueblogötter Heftkanten leicht bestoßen; guter altersgemäßer Zustand 1,50
62 Frank Glaser Ein Mann ging verloren Heftkanten leicht bestoßen; guter altersgemäßer Zustand 1,50

 

 

Western-Bestseller
Im Bastei Verlag, Bergisch Gladbach.


Das Emblem der Reihe

Die Hefte haben das Format 22,5 x 15,5 cm. Die Reihe erscheint seit 1970 bis heute ...
Die Hefte haben einen Umfang von 66 Seiten. Sie kosteten anfangs 1,00 DM.

Band-
Nr.
Autor Titel Bemerkungen Preis in EURO
1874 G. F. Unger Drei Tiger in der Falle Heftkanten etwas bestoßen; kleine Beschädigung am Einband unten; sonst guter altersgemäßer Zustand 1
1907 G. F. Unger Inferno in Golden Heftkanten etwas bestoßen; guter altersgemäßer Zustand 1,50
1969 G. F. Unger Sieben Towns Heftkanten etwas bestoßen; guter altersgemäßer Zustand 1,50
1971 G. F. Unger Die Fehde Heftkanten etwas bestoßen; guter altersgemäßer Zustand 1,50
1972 G. F. Unger Bis in den Tod Heftkanten etwas bestoßen; guter altersgemäßer Zustand 1,50
1980 G. F. Unger Der Stern im Norden Heftkanten etwas bestoßen; guter altersgemäßer Zustand 1,50

Biografische Daten zu  Gert Frits Unger  siehe weiter oben ...

Band-
Nr.
Autor Titel Bemerkungen Preis in EURO
2055 G. F. Unger Vier Kugeln Heftkanten etwas bestoßen; guter altersgemäßer Zustand 1,50
2062 G. F. Unger Zwei reiten mit Johnny Heftkanten etwas bestoßen; guter altersgemäßer Zustand 1,50
2076 G. F. Unger Dies ist mein Land Heftkanten etwas bestoßen; guter altersgemäßer Zustand 1,50
2078 G. F. Unger Montana City Heftkanten etwas bestoßen; guter altersgemäßer Zustand 1,50
2089 G. F. Unger Spiel um Nancy Heftkanten etwas bestoßen; guter altersgemäßer Zustand 1,50
2092 G. F. Unger Larrabees Ritt Heftkanten etwas bestoßen; guter altersgemäßer Zustand 1,50

Biografische Daten zu  Gert Frits Unger  siehe weiter oben ...

 

 

Westmann
Im Wolfgang Marken Verlag, Köln


Das älteste Emblem der Reihe (1. Version)

Das Emblem der Reihe (2. Version)

Das Emblem der Reihe (3. Version)

Das Emblem der Reihe (4. Version)

Die Hefte haben das Format 22,5 x 15,5 cm. Die Reihe erschien von 1950 bis 1975 zunächst unter den Erdball-Romanen (Krimis usw.) mit den ersten ca. 900 Nummern,
dann
speziell als Western mit den Nummern 897 bis 1629.
Die Hefte hatten unterschiedliche Umfänge. Sie kosteten 0,50 bis 1,20 DM.

Band-
Nr.
Autor Titel Bemerkungen Preis in EURO
216 Jack Colter Das Blockhaus am Colorado Ausgabe von 1954; Fraktur-Schrift, Heftkanten etwas bestoßen; guter altersgemäßer Zustand 2
363 Jerry E. Cunning Der Mann in der Wolfsfalle Ausgabe von 1956; Fraktur-Schrift, Heftkanten etwas bestoßen; guter altersgemäßer Zustand 2
643 Thomas Michael Keine Chance für Lamotta Ausgabe von 1959; Heftkanten bestoßen;befriedigender altersgemäßer Zustand 1,50
851 Glenn Stirling Die Wölfe Ausgabe von 1961; Heftkanten etwas bestoßen; guter altersgemäßer Zustand 2

Die Fortsetzung der Bände mit neuem Cover:

Band-
Nr.
Autor Titel Bemerkungen Preis in EURO
1052 Nick Warne Der Sohn des Gehenkten Heftkanten etwas bestoßen; guter altersgemäßer Zustand 2
1059 Hal Warner Sheriff unter dem Galgen Heftkanten etwas bestoßen; guter altersgemäßer Zustand 2
1094 Gary Webb Eine Kugel für den besten Freund Heftkanten etwas bestoßen; einie Knicke im Einband; befriredigender altersgemäßer Zustand 1
1136 G. F. Waco Flammen in der wilden Stadt Heftkanten etwas bestoßen; Fehlstelle am vorderen Einband; sonst guter altersgemäßer Zustand 0,50
1137 Gary Webb Wölfe der Nacht Heftkanten etwas bestoßen; guter altersgemäßer Zustand 2
1339 G. F. Waco Am Galgen sollst du hängen! Heftkanten bestoßen; Lesewulst; noch befriedigender altersgemäßer Zustand 0,50

Später erschienen im gleichen Verlag die Reihen "Westmann Extra"  und "Westmann Super":


Das Emblem der Reihe "Westmann Extra"

Die Reihe erschien von 1979 bis 1984 mit den Nummern 1 bis 118 mit jeweils 2 Romanen pro Heft; Hetformat 22,5 x 15 cm.

Band-
Nr.
Autor Titel Bemerkungen Preis in EURO
27 G. F. Waco Cordan rechnet ab -
Siebentausend Hufe
100 Seiten, Heftkanten etwas bestoßen; guter altersgemäßer Zustand 2

 


Das Emblem der Reihe "Westmann Super"

Die Reihe erschien von 1980 bis 1982 mit den Nummern 1 bis 28, Heftformat 22,5 x 15 cm, Einzelpreis 2,00 DM

Band-
Nr.
Autor Titel Bemerkungen Preis in EURO
4 John Hunter Den Joker setzte der Teufel 100 Seiten, Heftkanten etwas bestoßen; guter altersgemäßer Zustand 2
10 John Hunter Ein Kerl wie Dynamit 100 Seiten, Heftkanten etwas bestoßen; guter altersgemäßer Zustand 2

 

 

Zorro
Im Rudolf Frank Verlag, Nürnberg


Das Emblem der Reihe

Die Hefte haben unterschiedliche Heftformate. Die Reihe erschien 1950 bis 1953 mit den Nummern 1 bis 27.
Die Hefte hatten unterschiedliche Umfänge. Sie kosteten 0,50 DM.

Band-
Nr.
Autor Titel Bemerkungen Preis in EURO
19 Henri Milten Die Fratze mit dem Feuermal Ausgabe von 1952; Heftkanten leicht bestoßen; guter altersgemäßer Zustand 4

 

 

Hier zur Seite   Abenteuer im Wilden Westen, Indianer ...
siehe auch unsere
Leihbuch-Wildwest-Reihen ...

 

 

Zur  Übersicht:
Hefte mit  Abenteuern, Krimis usw.

 

 

Zur Übersicht:
Heftreihen und -serien für Kinder und Jugendliche

 

 

Ablauf einer
Bücherbestellung
eMail  an uns

zurück zur Startseite:   Die Bücherkiste    www.detlef-heinsohn.de

Kategorien Autoren Schlagworte Illustratoren