Ablauf einer
Bücherbestellung
eMail  an uns

zurück zur Startseite:   Die Bücherkiste    www.detlef-heinsohn.de

Kategorien Autoren Schlagworte Illustratoren
Alle angebotenen Bücher sind antiquarische Einzelstücke - keine Neuware!

Übersicht:  Kategorien
Übersicht:  Kinderbücher
Übersicht:  Comics, Bildergeschichten, Cartoons und Karikaturen
Übersicht:  Comics, Bildergeschichten

 

Ausgaben von e.o. plauen (Erich Ohser)

e.o.plauen (geb. am 18.3.1903 in Untergettengrün in Sachsen; gest. am 6. April 1944 in Berlin; eigentlich Erich Ohser) war ein deutscher Zeichner,
der besonders durch seine Vater und Sohn - Cartoons Bekanntheit erlangte.

Als Erich Ohser sechs Jahre alt war, im Jahre 1909, zog die Familie nach Plauen. Dort beendete er erfolgreich eine Schlosserlehre und studierte dann, gegen den Willen der Eltern,
von 1921 bis 1926 in Leipzig an der Staatlichen Akademie für graphische Künste und Buchgewerbe.

Nach dem Studium wurde Ohser schnell als Buchillustrator bekannt (unter anderem illustrierte er die Gedichtbände Kästners) und als Karikaturist.
Insbesondere seine Karikaturen von Hitler und Goebbels zogen den Hass der Nationalsozialisten auf ihn. 1930 heirateten er und seine Studienkollegin Marigard Bantzer,
der gemeinsame Sohn Christian kam im Jahr darauf zur Welt.

Die Machtübernahme durch die Nationalsozialisten bedeutete das Aus für den politischen Zeichner Ohser. Sein Antrag auf Aufnahme in die Reichspressekammer wurde abgelehnt, was einem Berufsverbot gleichkam.

Ende 1934 bewarb sich Ohser bei der Berliner Illustrirten Zeitung, die einen Comic ähnlich der Micky Maus suchte, mit einem Entwurf von Vater und Sohn.
Ohser durfte nicht unter seinem wirklichen Namen veröffentlichen. Er erhielt erst den Zuschlag, nachdem er sich das Pseudonym e.o.plauen (seine Initialen und der Name seiner Heimatstadt) zugelegt hatte,
und unter der Auflage, sich nicht politisch zu betätigen. Im Dezember 1934 kam die erste Bildergeschichte von Vater und Sohn heraus,
die dann drei Jahre lang wöchentlich in dieser angesehenen und auflagenstarken Zeitschrift erschien.

Seine Abneigung gegen das nationalsozialistische Regime konnte e.o.plauen auf Dauer nicht verheimlichen. Am 28. März 1944 wurden er und sein Freund Erich Knauf verhaftet.
Der Prozess vor dem Volksgerichtshof sollte am 6. April von Roland Freisler eröffnet werden. e.o.plauen beging bereits vorher Suizid durch Erhängen. Knauf wurde im Mai hingerichtet.

Die Vater-und-Sohn-Bildergeschichten sind bis heute die bekanntesten Werke Ohsers und handeln von einem Vater und seinem kleinen frechen Sohn,
die mit den Problemen des Alltags kämpfen und manchmal auch große Abenteuer erleben. Sie wurden sehr schnell beliebt und sind – auch weil sie mehrheitlich ohne Text auskommen –
auch in vielen anderen Ländern der Welt bekannt.

Die Galerie e.o.plauen wurde am 1. Oktober 1993 in Plauen eröffnet. Es war ein Gemeinschaftsvorhaben der Stadt Plauen und ihrer Partnerstadt Siegen,
des Landes Nordrhein-Westfalen und der Salamander AG. Seit 1995 verleiht die Stadt Plauen zu seinem Gedenken gemeinsam mit der e.o.plauen-Gesellschaft den e.o.plauen Preis.
Am 24. September 2009 wurde als neues Domizil das Erich-Ohser-Haus in Plauen eingeweiht.

Informationen aus Wikipedia, Stand: 19.8.2012

 

 

TOP-Rarität:

Eine alte Originalausgabe
 von Erich Ohser
Pseudonym: e.o.plauen:

Vater und Sohn - Erster Band
50 lustige Streiche und Abenteuer

Ullstein Verlag, Berlin, Ausgabe von 1937!!!, ca. 100 Seiten; Paperback Einband; Beschädigungen am Rücken; an den Buchkanten bestoßen; vollständig und innen noch recht schön; insgesamt recht guter altersgemäßer Zustand

Preis: 18 EURO

 

 

Eine alte Originalausgabe
 von
Erich Ohser
Pseudonym: e.o.plauen:

Vater und Sohn - Dritter Band
Neue Ausgabe - Die letzten 50 Streiche und Abenteuer

Südverlag, Konstanz, Ausgabe von 1952!!!, ca. 100 Seiten; lackierter Paperback Einband; kleine Beschädigung oben am vorderen Einband - mit Tesafilm schonend repariert; ansonsten sehr gepflegter und guter altersgemäßer Zustand

zur Zeit vergriffen

 

 

 

Eine wunderbare Ausgabe  von
Erich Ohser
Pseudonym: e.o.plauen:

Vater und Sohn 1
75 Streiche und Abenteuer

Büchergilde Gutenberg, Frankfurt/M. u.a., Ausgabe von 1957!!!, ca. 150 Seiten; Leinenrücken mit stabilem lackierten Einband; sehr guter und gepflegter altersgemäßer Zustand, das Buch wurde offensichtlich kaum benutzt

zur Zeit vergriffen

 

 

 

Eine weitere wunderbare Ausgabe
 von
Erich Ohser
Pseudonym: e.o.plauen:

Vater und Sohn 2
75 Streiche und Abenteuer

Büchergilde Gutenberg, Frankfurt/M. u.a., Ausgabe von 1958!!!, ca. 150 Seiten; Leinenrücken mit stabilem lackierten Einband; Leinenrücken an einer Seite leicht beschädigt; an den Buchkanten bestoßen; insgesamt noch recht guter und gepflegter altersgemäßer Zustand

zur Zeit vergriffen

 

 

Die Neuausgaben
 von Erich Ohser
Pseudonym: e.o.plauen:

 

Vater und Sohn - Band 1 (rot)
Neue Ausgabe - 50 Streiche und Abenteuer
Südverlag, Konstanz, Neuausgabe von 1993, ca. 100 Seiten; lackierter Paperback Einband; sehr guter altersgemäßer Zustand - kaum irgendwelche Benutzerspuren, offenbar nicht gelesen
Preis: 12 EURO

 

Vater und Sohn - Band 2 (grau)
Neue Ausgabe - Noch 50 Streiche und Abenteuer
Südverlag, Konstanz, Neuausgabe von 1993, ca. 100 Seiten; lackierter Paperback Einband; sehr guter altersgemäßer Zustand - kaum irgendwelche Benutzerspuren, offenbar nicht gelesen
Preis: 12 EURO

 

Vater und Sohn - Band 3 (gelb)
Neue Ausgabe - Die letzten 50 Streiche und Abenteuer
Südverlag, Konstanz, Neuausgabe von 1993, ca. 100 Seiten; lackierter Paperback Einband; sehr guter altersgemäßer Zustand - kaum irgendwelche Benutzerspuren, offenbar nicht gelesen
Preis: 12 EURO

 

 

Erich Ohser
Pseudonym: e.o.plauen:

 

Die schönsten Vater und Sohn - Geschichten
(nach Angabe der Herausgeber sind es alle!!)

Luxusausgabe
anläßlich der Blockausgabe der Deutschen Post
aus der Serie "Für die Jugend" im Jahr 2003

mit dem montierten Original-Briefmarken-Block und Ersttagsstempeln!!

Deutsche Post AG Bonn, Ausgabe von 2003, 226 Seiten; stabiler rundum lackierter Einband; sehr guter Zustand, das Buch wirkt nicht benutzt und ist neuwertig

zum Inhalt:
Biografie des Künstlers mit diversen farbigen Abbildungen und Fotos; Querschnitt des gesamten grafischen Werkes; dazu der montierte Original - Briefmarkenblock; dann auf ca. 200 Seiten ebenso viele ganzseitige Bildergeschichten "Vater und Sohn" (nach Angabe des Verlages sind es alle Bildgeschichten!!)

zur Zeit vergriffen

 

 

Eine weitere Ausgabe von
Erich Ohser
Pseudonym: e.o.plauen:

Vater und Sohn
Sammelband mit drei Bänden
mit insgesamt 150 gezeichneten Streichen und Abenteuern,
einschließlich der abgeschlossenen Geschichten
"Vater und Sohn im Reichtum" und
"Vater und Sohn auf der einsamen Insel"

Büchergilde Gutenberg, Frankfurt/M. u.a., Ausgabe von 1984,ca. 150 Seiten; stabiler rundum lackierter Einband; sehr guter Zustand, das Buch wurde offensichtlich kaum benutzt

zur Zeit vergriffen

 

 

 

Zurück zur alphabetischen Liste
Comics, Bildergeschichten

 

 

Zur allgemeinen Übersicht:
Comics, Bildergeschichten,
Cartoons und Karikaturen

 

 

Ablauf einer
Bücherbestellung
eMail  an uns

zurück zur Startseite:   Die Bücherkiste    www.detlef-heinsohn.de

Kategorien Autoren Schlagworte Illustratoren