Ablauf einer
Bücherbestellung
eMail  an uns

zurück zur Startseite:   Die Bücherkiste    www.detlef-heinsohn.de

Kategorien Autoren Schlagworte Illustratoren
Alle angebotenen Bücher sind antiquarische Einzelstücke - keine Neuware!

Übersicht:  Kategorien
Übersicht:  Kinderbücher
Übersicht:  Bilderbücher
Übersicht:  Spezielle Bilderbuch-Autoren

 

Bilderbücher von Lothar Meggendorfer
Lothar Meggendorfer (geb. am 6. November 1847 in München; gest. am 7. Juli 1925 ebenda) war ein deutscher Künstler, Kinderbuchautor, Maler, Zeichner und Illustrator.

Meggendorfer wurde als Sohn des Königlichen Obertaxators Johann Nepomuk Meggendorfer und seiner zweiten Frau, Karoline von Sicherer, geboren.
Nach dem Besuch der Lateinschule nahm er schon im Jahr 1862 das Kunststudium an der Königlichen Akademie München auf, ab 1866 lieferte er erste Beiträge für die Fliegenden Blätter
und ab 1868 für die Münchener Bilderbogen. 1889 erschien die Zeitschrift
Aus Lothar Meggendorfer’s lustiger Bildermappe, die ab 1890 als Humoristische Monatshefte
und von 1897 bis 1925 als Meggendorfer Blätter fortgeführt wurde. Daneben entstanden ca. 150 Bücher, die sehr erfolgreich im deutschsprachigen Raum
und zum großen Teil auch in Übersetzungen in England und Amerika waren. Meggendorfer war befreundet mit dem Münchner Schriftsteller Julius Beck,
der die Verse zu mehreren seiner Bilderbücher, unter anderem dem
Neuen Struwwelpeter, verfasste.

Seine heutige Popularität verdankt Meggendorfer vornehmlich seinen Spielbilderbüchern – Büchern mit beweglichen Bildern, die regelmäßig auf Texten von Julius Beck basierten.
1878, erschienen 1879, entstand das Buch
Lebende Bilder als Weihnachtsgabe für seine Kinder. Es folgten weitere 28 Ziehbilderbücher, vier Verwandlungsbücher und acht Klappbilderbücher.
Bei diesen Büchern können durch bewegliche Teile verschiedene Darstellungen erzeugt werden. Häufig wird Meggendorfer als Erfinder dieser Buchgattung genannt,
allerdings sind Aufklapp-Bilderbücher
in größeren Auflagen bereits ab Mitte des 19. Jahrhunderts bekannt.

Meggendorfers bewegliche Bücher zeichnen sich jedoch neben der Illustration auch durch eine ausgeklügelte Papiermechanik aus,
die beeindruckt und selbst unter modernen Produktionsbedingungen nicht besser sein könnte und damit bis heute als Vorbild gilt.
Vornehmlich mit seinem Namen ist die sogenannte
Deutsche Ära in der Gestaltung beweglicher Bücher verbunden, für die sich in den angelsächsischen Ländern
neben der Bezeichnung
movable books der Begriff  Pop-Up´s gebildet hat.

Die Movable Book Society in den USA verleiht regelmäßig den Meggendorfer Prize als Auszeichnung für besonders gelungene Editionen.
Dort erfreut sich Meggendorfer besonderer Beliebtheit, was sich auch in hohen Preisen für antiquarische Ausgaben seiner Bücher niederschlägt.
In Deutschland erschien eine Reihe seiner Bilderbücher als Neuausgaben im Esslinger Verlag J. F. Schreiber. 

Informationen aus wikipedia am 05.03.2018

siehe auch unsere Fliegenden Blätter mit Beiträgen von Meggendorfer ...

siehe auch Beiträge von Lothar Meggendorfer bei den Münchener Bilderbogen ...

 

 

Raritäten:

Meggendorfer Blätter
Farbig illustrierte Wochenschrift für Humor und Kunst
Reihe erschienen von 1897 bis 1925

Alle Ausgaben im Umfang von 10 Seiten im Format 28,5 x 20,5 cm; Beiträge verschiedener Künstler

Band 32; Heft Nr. 2:
Gesamtnummer 368 - Seiten 11 - 18
Leider fehlen die Seiten 19 und 20; offenbar aus einem gebundenen Sammelband entnommen; Randläsuren; an der Falz mit Tesafilm stabilisiert; Farben noch sehr schön, noch befriedigender altersgemäßer Zustand
Zum Inhalt:
Der künstliche Kuckuck; Hundebildung; Gut charakterisiert; Drei schöne Reiter-Lioeder - Gedicht von Paul Busson; Gipfel des Protzentums
Preis: 4 EUR

 

Band 32; Heft Nr. 6:
Gesamtnummer 372 - Seiten 55 - 64
Vollständig; offenbar aus einem gebundenen Sammelband entnommen; Randläsuren; an der Falz mit Tesafilm stabilisiert; Farben noch sehr schön, guter altersgemäßer Zustand
Zum Inhalt:
Stilvoll; Ein Schlaumeier; Dämmerung; Gastronomischer Kalender; Überredung; Spanischer Stolz; Karo und der Schaukelstuhl  - Eine Hundegeschichte von Ernst Jekelius
Preis: 6 EUR

 

Band 32; Heft Nr. 11:
Gesamtnummer 377 - Seiten 109 - 118
Vollständig; offenbar aus einem gebundenen Sammelband entnommen; Randläsuren; an der Falz mit Tesafilm stabilisiert; Farben noch sehr schön, guter altersgemäßer Zustand
Zum Inhalt:
Ein poetischer Soldat; Recht tröstlich; Galant; Die neuen Musen - Schelmenlieder on Franz Mahler; All Heil - Humoreske von H. D.; konventionelle Lüge; Die bewiesene Unschuld - Humoreske von Fritz Straubes
Preis: 6 EUR

 

Band 33; Heft Nr. 4:
Gesamtnummer 383 - Seiten 35 - 44
Vollständig; offenbar aus einem gebundenen Sammelband entnommen; Randläsuren; an der Falz mit Tesafilm stabilisiert; Farben noch sehr schön, guter altersgemäßer Zustand
Zum Inhalt:
Die gold´ne Zeit; Macht der Gewohnheit; Brunnen-Roman von Hugo Klein
Preis: 6 EUR

 

 

Franz von Pocci / Lothar Meggendorfer:
Das lüsterne Wildschwein
und andere Bildgeschichten
auf Münchener Bilderbogen

Kinderbuchverlag Berlin, Erstausgabe von 1989, 32 Seiten im Maxi-Format 30 x 21 cm, rundum lackierter sehr fester Hartpappeinband, leicht an den Buchkanten bestoßen; guter altersgemäßer Zustand,

Preis: 7 EUR

 

 

siehe auch bei unseren Ausgaben von Franz von Pocci ...

 

 

In zwei Versionen (innen identisch):

 

a) Leinenrücken mit festem lackierten Hartpappeinband (oben links):
Lothar Meggendorfer:
Die lustige Tante
Ein komisches Verwandlungsbilderbuch

Büchergilde Gutenberg,
Faksimiledruck der Originalausgabe aus dem Jahre 1891; Nachwort von Horst Kunze, Berlin; Ausgabe von 1975, Leinenrücken mit sehr festem lackierten Hartpappeinband mit ca. 40 Seiten - unpaginiert; sehr guter altersgemäßer Zustand - offenbar kaum belesen.

Zum Inhalt:
waagerecht dreigeteiltes Bilderbuch mit diversen dreigeteilten Komibnationen aus Köpfen; Kleidung und Standort
der Personen
zur Zeit vergriffen

 

a) mit rundum lackiertem Hartpappeinband (oben rechts):
Lothar Meggendorfer:
Die lustige Tante
Ein komisches Verwandlungsbilderbuch

esslinger reprint; Esslinger Schreiber Verlag; Esslingen,
Faksimiledruck der Originalausgabe aus dem Jahre 1891; Nachwort von Horst Kunze, Berlin; Ausgabe von 2007, mit sehr festem rundum lackierten Hartpappeinband mit ca. 40 Seiten - unpaginiert; sehr guter altersgemäßer Zustand - offenbar kaum belesen.

Zum Inhalt:
waagerecht dreigeteiltes Bilderbuch mit diversen dreigeteilten Komibnationen aus Köpfen; Kleidung und Standort
der Personen
Preis: 8 EUR

 

 

Lothar Meggendorfer´s
Verwandlungsbilder
Ziehbilderbuch

esslinger reprint; Esslinger Schreiber Verlag; Esslingen, Faksimiledruck der Originalausgabe um 1890; Nachwort von Horst Kunze, Berlin; Ausgabe von 1996, mit sehr festem rundum lackierten Hartpappeinband mit 5 Szenen - unpaginiert; sehr guter und gepflegter altersgemäßer Zustand

Zum Inhalt:
Ein Klassiker besonderer Art ist Meggendorfers Ziehbilderbuch "Nur für brave Kinder". Hier weren alle möglichen Mißgeschicke und Tücken des Alltags in humoristischer und unverblümter Art in Bild und Wort umgesetzt ...

Preis: 11 EUR

 

 

Lothar Meggendorfer:

Vor dem Thore
Faksimiledruck - 8 Szenen in Leporello-Faltung

 Schreiber Verlag Esslingen, Faksimile der alten Ausgabe von 1893, Neuerscheinung um 1990, Format Höhe: 22cm, jede Szene ca. 30 cm lang; die acht aufklappbaren  Seiten sind alle in gutem Zustand; nichts gerissen oder verknickt, Buch insgesamt in sehr gutem altersgemäßen Zustand, auf der Rückseite der aufklappbaren Seiten ist ein Fachaufsatz von Hildegard Krahé über dieses alte Bilderbuch-Genre abgedruckt.

Zum Inhalt:
Szenen, die Auskunft darüber geben, wie es in jenen vergangen Tagen der alten Pferdebahn, der Kutschen und  der Ochsengespanne vor den Toren eienr Stadt zugegangen ist. Es handelt sich um fröhliche Such- und Wimmelbilder ....

Preis: 12 EUR

 


 

Ein Aufstellbilderbuch:

Sechs dreidimensionale Stehaufbilder

Lothar Meggendorfer:
Internationaler Circus

Faksimiledruck

 Schreiber Verlag Esslingen, Faksimile der Ausgabe um 1887, Neuerscheinung etwa um 1980, Format Höhe: 33 cm, Breite voll ausgeklappt: ca. 130 cm; die sechs aufklappbaren dreidimensionalen Seiten sind alle in gutem Zustand: nichts gerissen oder verknickt, an den Buchkanten bestoßen; insgesamt in gutem altersgemäßen Zustand,

Preis: 19 EUR

 

 

Ein weiteres Aufstellbilderbuch:

Fünf dreidimensionale Stehaufbilder

Lothar Meggendorfer:
Das Puppenhaus

Faksimiledruck
 Schreiber Verlag Esslingen, Faksimile der Ausgabe um 1887, Neuerscheinung etwa um 1980, Format Höhe: 21,5 cm, Breite voll ausgeklappt: ca. 130 cm; die fünf aufklappbaren dreidimensionalen Seiten sind in gutem altersgemäßen Zustand: Buch zwar gebraucht und bei wenigen Aufstellteilen minimale Knicke, aber insgesamt in gepflegtem und guten altersgemäßen Zustand,
Preis: 13 EUR

 

das gleiche Aufstellbilderbuch in englischer Version:

Lothar Meggendorfer:
The Doll´s House

A Reproduction of the Antique Pop Up Book
 Kestrel Books London, Faksimile der Ausgabe um 1887, Neuerscheinung etwa um 1980, Format Höhe: 21,5 cm, Breite voll ausgeklappt: ca. 130 cm; die fünf aufklappbaren dreidimensionalen Seiten sind alle in gutem Zustand: nichts gerissen; zum Teil aber kleinere Knicke an einzelnen Stellen, Buch insgesamt in gutem altersgemäßen Zustand,
Preis: 10 EUR

 

 

 

siehe auch unsere Fliegenden Blätter mit Beiträgen von Meggendorfer ...

siehe auch Beiträge von Lothar Meggendorfer bei den Münchener Bilderbogen ...

 

 

zurück zur Übersicht  "Spezielle Bilderbuch-Autoren"

 

 

Zur allgemeinen Übersicht:
Bilderbücher

 

Ablauf einer
Bücherbestellung
eMail  an uns

zurück zur Startseite:   Die Bücherkiste    www.detlef-heinsohn.de

Kategorien Autoren Schlagworte Illustratoren